DAX-0,15 % EUR/USD-0,27 % Gold-0,55 % Öl (Brent)-0,27 %
Devisen: Euro gibt im US-Handel weiter nach und kämpft um Marke von 1,16 Dollar
Foto: Vladimir Koletic - 123rf

Devisen Euro gibt im US-Handel weiter nach und kämpft um Marke von 1,16 Dollar

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
31.08.2018, 21:14  |  800   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Eurokurs hat am Freitag im US-Handel weiter nachgegeben. Als Grund wurde auf den Anstieg des US-Dollar infolge der wieder hochkochenden Handelsspannungen verwiesen. Rund eine Stunde vor dem Börsenschluss an der Wall Street kostete die Gemeinschaftswährung 1,1599 Dollar. Im Frankfurter Handel war sie am Morgen noch bis knapp unter 1,17 Dollar gestiegen. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs auf 1,1651 (Donnerstag: 1,1692) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8583 (0,8553) Euro./ck/tos

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel