DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)0,00 %

Myanmar weist den Vorwurf des Völkermordes zurück

Anzeige
02.09.2018, 18:16  |  398   |   

In einem Untersuchungsbericht über das Vorgehen der burmesischen Sicherheitskräfte gegen die Rohingyas, verurteilt eine UN-Kommission das Vorgehen der burmesischen Sicherheitskräfte gegen die Rohingyas. Die UN-Kommission beklagt massive Menschenrechtsverletzungen und Massentötungen seitens der Armee und fordert eine Aufarbeitung durch ein „kompetentes Gericht“. Ursache für die radikale Reaktion der burmesischen Armee waren Angriffe der islamistischen Untergrundarmee Arakan

Der Beitrag Myanmar weist den Vorwurf des Völkermordes zurück erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Klaus-Jürgen Gadamer.

Mehr zum Thema
Myanmar


Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel