DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)0,00 %

Seitwärtsrenditen Vonovia-Bonus-Zertifikate mit 7% Renditechance

Gastautor: Walter Kozubek
03.09.2018, 08:48  |  341   |   |   

Mit Bonus-Zertifikaten auf die Vonovia-Aktie können Anleger auch bei einem deutlichen Rückgang des Aktienkurses zu positiver Rendite gelangen.

Strukturierte Produkte, wie beispielsweise Bonus-Zertifikate auf möglichst solide Basiswerte zählen in der wahrscheinlich noch länger anhaltenden Tiefzinsphase zu den geeignetsten Instrumenten zur Renditeoptimierung. Die Aktie des führenden deutsche Immobilienunternehmens Vonovia (ISIN: DE000A1ML7J1) kann als solider Basiswert angesehen werden. In den vergangenen 12 Monaten, in denen der DAX-Index knappe drei Prozent zulegen konnte, erzielte die Vonovia-Aktie einen Wertzuwachs von 25 Prozent. Nach den am 31.8.18 veröffentlichten Zahlen für das zweite Quartal setzten trotz der Bestätigungen der Kaufempfehlungen durch führende Analystenhäuser Gewinnmitnahmen den Aktienkurs leicht unter Druck.

Wer davon ausgeht, dass das Rückschlagpotenzial der Vonovia-Aktie in den nächsten Monaten nicht allzu hoch sein sollte, könnte einen Blick auf das große Angebot an interessanten Bonus-Zertifikaten werfen. Bonus-Zertifikate mit Cap werfen keine Dividenden ab und beteiligen Anleger nicht am Kursanstieg der Vonovia-Aktie. Der Vorteil dieser Zertifikate besteht darin, dass Anleger auch bei stagnierenden oder fallenden Notierungen der Aktie positive Rendite erzielen können.

Bonus-Zertifikat mit Barriere bei 35 Euro

Das Société Générale -Bonus-Zertifikat mit Cap auf die Vonovia-Aktie mit der Barriere bei 35 Euro, Bonuslevel und Cap bei 54 Euro, BV 1, ISIN: DE000ST06AY4, Bewertungstag 20.9.19, wurde beim Vonovia-Kurs von 44,36 Euro mit 50,89 – 50,94 Euro gehandelt.

Wenn der Aktienkurs bis zum Bewertungstag niemals die Barriere berührt oder unterschreitet, dann wird das Zertifikat am 27.9.19 mit dem Höchstbetrag von 54 Euro zurückbezahlt. Somit ermöglicht dieses Zertifikat in etwas mehr als 12 Monaten einen Ertrag von 6,00 Prozent, wenn der Aktienkurs niemals um 21,01 Prozent auf 35 Euro oder darunter nachgibt. Berührt der Aktienkurs bis zum Bewertungstag die Barriere, dann wird das Zertifikat mit dem am 20.9.19 festgestellten Schlusskurs der Vonovia-Aktie – maximal mit 54 Euro - zurückbezahlt.

Bonus-Zertifikat mit Barriere bei 36 Euro

Setzt man auf ein Bonus-Zertifikat mit höherer Barriere, dann erhöhen sich sowohl die Renditechancen als auch das Risiko. Das DZ Bank-Capped Bonus-Zertifikat auf die Vonovia-Aktie mit der Barriere bei 36 Euro, Bonus-Level und Cap bei 48 Euro, BV 1, Bewertungstag 20.9.19, ISIN: DE000DDF4W19, wurde beim Aktienkurs von 44,36 Euro mit 44,66 – 44,76 Euro taxiert.

Verbleibt der Kurs der Vonovia-Aktie bis zum Bewertungstag oberhalb der Barriere, dann wird das Zertifikat am Laufzeitende mit 48 Euro zurückbezahlt, was einem Ertrag von 7,23 Prozent entspricht. Berührt der Aktienkurs bis zum Bewertungstag die Barriere, dann wird dieses Zertifikat mit dem am 20.9.19 in Xetra festgestellten Schlusskurs der Vonovia-Aktie zurückbezahlt.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Vonovia-Aktien oder von Anlageprodukten auf Vonovia-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel