DAX-0,11 % EUR/USD-0,75 % Gold+0,65 % Öl (Brent)-0,04 %

Brenntag Aktie auf dem Sprung

03.09.2018, 12:44  |  740   |   |   

Ein Blick auf den Langfristchart seit April 2015 offenbart einen intakten Abwärtstrend, der die Aktie über die Jahre hinweg effektiv einzugrenzen wusste. Auf der Unterseite ist jedoch seit Anfang 2016 ein ebenso starker Aufwärtstrend zu beobachten, der das Wertpapier von Brenntag sukzessive einschnürt. Auf Makroebene notiert die Aktie derzeit an einem Widerstandsband um 53,12 Euro, das allerdings untergeordneten Charakter besitzt und über eine sehr kurze Haltedauer bei einem erfolgreichen Ausbruch darüber handelbar ist. Anschließend können sich Bullen den größeren Abwärtstrend vorknöpfen und ein Kaufsignal versuchen zu etablieren.

Das Große und Ganze nicht aus den Augen verlieren

Auf Sicht von nur wenigen Tagen spezialisierte Investoren können durch ein spekulatives Long-Investment beispielshalber über den Turbo Call Optionsschein (WKN: DDF330) an einem Kursschub der Brenntag-Aktie bis an den langjährigen Abwärtstrend bei grob 54,00 Euro partizipieren und hierbei eine schnelle Rendite von bis zu 46 Prozent erzielen. Aber erst darüber dürfte sich ein größeres Kaufsignal einstellen, sodass diese Long Strategie nur auf Sicht von wenigen Tagen Gültigkeit hat. Ein Stop sollte nicht fehlen, ist aber nicht höher als die heutigen Tagestiefs von 52,68 Euro anzusetzen.

Ausbruch abwarten

Unterhalb von 52,50 Euro wächst hingegen die Gefahr eines Rücksetzers zurück an die 50-Tage-Durchschnittslinie bei 51,09 Euro. Weiter eintrüben sollte sich das Chartbild von Brenntag unterhalb des Niveaus von 50,40 Euro, dann sind Abgaben sogar auf die fast ebenso lange Aufwärtstrendlinie um 47,90 Euro zu favorisieren. Dies würde im Übrigen die große Seitwärtsphase seit 2015 noch nicht einmal tangieren. Erst darunter sind größere Verkaufssignale zu erwarten.

Brenntag (Tageschart in Euro)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 53,12 // 53,32 // 53,48 // 54,00 // 54,24 // 55,06 Euro
Unterstützungen: 52,68 // 52,00 // 51,58 // 51,26 // 50,50 // 50,40 Euro

Strategie: Spekulativer Kauf denkbar

Sobald es Brenntag gelingt das Niveau von 53,12 Euro mindestens per Tagesschlusskurs zu knacken, sind weitere Kursgewinne an 54,00 Euro zu rechtfertigen. Hierzu können Investoren beispielshalber auf den recht stark gehebelten Turbo Call Optionsschein (WKN: DDF330) zurückgreifen und dabei eine Rendite von bis zu 46 Prozent erzielen. Ein Stop sollte nicht fehlen, ist aber noch unterhalb von 52,68 Euro anzusiedeln. Die Haltedauer dürfte sich auf nur wenige Stunden bis Tage erstrecken, größere Signale sind abzuwarten!

Strategie für steigende Kurse
WKN: DDF330 Typ: Call-Optionsschein
Handelsplatz: Börse Frankfurt (Hier gelangen Sie direkt zum Produkt)
akt. Kurs: 0,18 - 0,19 Euro Emittent: DZ Bank
Basispreis: 51,499 Euro Basiswert: Brenntag
akt. Kurs Basiswert: 53,08 Euro
Laufzeit: Open End Kursziel: 54,00 Euro
Omega: 25,26 Kurschance: + 46 Prozent

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Seite 1 von 2
Wertpapier
Brenntag


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
15.11.18

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
07.11.18