DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)0,00 %
Deutsche Anleihen wenig verändert - Italienische Anleihen legen deutlich zu
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen wenig verändert - Italienische Anleihen legen deutlich zu

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
03.09.2018, 17:51  |  558   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben sich am Montag im Kurs wenig bewegt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Nachmittag um 0,02 Prozent auf 163,19 Punkten. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten mit 0,33 Prozent.

Die am Vormittag veröffentlichten Konjunkturdaten aus der Eurozone haben dem Markt keine klare Richtung gegeben. Die Stimmung in den Industrieunternehmen der Eurozone hat sich im August wie erwartet eingetrübt. Für Belastung sorgte laut Markit nicht die Produktion der Unternehmen, sondern vielmehr der Auftragseingang - insbesondere aus dem Ausland. Aus den USA wurden aufgrund eines Feiertags keine Daten veröffentlicht.

Die Kurse italienische Staatsanleihen legten nach einer Bestätigung des Kreditratings des Landes durch Fitch spürbar zu. Zwar warnten die Bonitätsprüfer das Land, indem sie den Ausblick für das Rating auf "negativ" senkten. Sie beließen das Rating jedoch zunächst bei der Note "BBB". An den Märkten wurde dies mit Erleichterung aufgenommen, weil mitunter die Befürchtung einer sofortigen Abstufung bestand.

Italien bleibt dennoch an den Märkten ein Hauptthema. Insbesondere die Haushaltspolitik der neuen Regierung bereitet Sorgen. Am Wochenende widersprachen sich Vizepremier Matteo Salvini und Finanzminister Giovanni Tria. Salvini sagte, das neue Budget werde an die EU-Obergrenze von drei Prozent heran reichen. Tria erklärte, das neue Budget werde die Investoren beruhigen. Die alte Regierung hatte noch eine Verringerung des Defizits zugesagt. Die Rendite zehnjährige italienischer Anleihen fiel um 0,06 Prozentpunkte auf 3,158 Prozent./jsl/jha/

Depot Vergleich
Anzeige

Diskussion: Euro-Bund-Future
Wertpapier
BUND Future


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel