DAX+1,79 % EUR/USD+0,24 % Gold+0,45 % Öl (Brent)+2,64 %

INDEX-MONITOR Safran ersetzt in Kürze Imperial Brands im Stoxx 50

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
04.09.2018, 10:56  |  528   |   |   

PARIS/ZÜRICH/LONDON (dpa-AFX) - Der französische Rüstungskonzern Safran wird in knapp drei Wochen in den Stoxx Europe 50 aufgenommen. Weichen muss dafür der Tabakkonzern Imperial Brands . Dies geht aus den am Dienstag von der Deutschen-Börse-Tochter Stoxx Ltd. veröffentlichten Ranglisten hervor. Die Umsetzung der Änderungen erfolgt zum Montag, 24. September.

Dieses Mal hatten sich Experten zufolge sowohl zwei Kandidaten für den Aufstieg als auch für den Verbleib in dem währungsgemischten europäischen Index ein enges Rennen geliefert. Was den Verbleib angeht, schaffte es der Strom- und Gasnetzbetreiber National Grid , Imperial Brands auszustechen und im Index zu verharren. Beim Aufstieg triumphierte Safran über den Schweizer Luxusgüterkonzern Richemont.

Wichtig sind Index-Änderungen vor allem für Fonds, die Indizes exakt nachbilden (ETFs). Dort muss dann entsprechend umgeschichtet und umgewichtet werden, was in der Regel Einfluss auf die Aktienkurse hat./ck/fba

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
12.11.18
27.09.18