DAX-1,80 % EUR/USD0,00 % Gold-0,06 % Öl (Brent)-6,70 %

Bis zu 100 EUR mit WeltSparen Willkommensprämie gilt jetzt auch für Tagesgeld

Anzeige
Nachrichtenquelle: WeltSparen
04.09.2018, 12:32  |  1066   |   

Die Tagesgeld-Zinsen bei WeltSparen sind bis zu 20 mal höher als die der 100 größten deutschen Banken. Warum also nicht gleich ein Konto bei WeltSparen eröffnen? Die Gelegenheit war noch nie so günstig wie jetzt:

Tagesgeld ist eine der beliebtesten Sparanlagen in Deutschland – wenn nur die Zinsen nicht so tief im Keller wären. Die 100 größten deutschen Banken zahlen für Tagesgeld nur noch 0,03 % Zinsen p.a. im Durchschnitt, ergibt eine Analyse von Tagesgeldvergleich.net aus August. Wäre es nicht schön, wenn man diesen Zins mit dem Faktor 20 multiplizieren und trotzdem alle Vorteile von Tagesgeld nutzen könnte?

Das geht: Im Zeitalter moderner Finanztechnologie – kurz: FinTech – ist es ganz einfach möglich, mit nur wenigen Klicks auch außerhalb der Landesgrenzen von hohen Zinsen zu profitieren. Beim Berliner FinTech WeltSparen liegt der Zins für Tagesgeld im Vergleich zu den 100 größten Banken 20 mal höher: Über das Zinsportal gelangt man zu den skandinavischen Banken aus Schweden (Hoist Finance, Nordax) und Norwegen (Monobank) und dort gibt es 0,60 % Zinsen für Tagesgeld p.a..

Zu den Tagesgeld-Angeboten

Unschlagbare Kombination aus Sicherheit, Liquidität und Prämie

Sowohl Schweden als auch Norwegen halten neben Deutschland noch immer ein Länder-Rating von AAA von den wichtigsten Rating-Agenturen. Spareinlagen in AAA-Ländern gelten als sicherer Hafen. Darüber hinaus schützt die europaweit harmonisierte Einlagensicherung Spareinlagen bis zu einem Wert von 100.000 EUR pro Bank und pro Sparer.

Angesichts dieser Voraussetzungen ist die simple Eröffnung eines Kontos bei WeltSparen kein großer Aufwand. Einfach anmelden, per Postident oder Video-Ident legitimieren und als Dankeschön eine Willkommensprämie von bis zu 100 EUR erhalten.

Jetzt registrieren

 

Stiftung Warentest empfiehlt WeltSparen

In der aktuellen Ausgabe Finanztest (09 / 2018) von Stiftung Warentest wird Tages- und Festgeld als wichtiger Baustein für ein diversifiziertes Portfolio empfohlen. Unter den 25 besten Festgeldkonten sind auch 6 Partnerbanken von WeltSparen vertreten. Alle französischen Partnerbanken (BESV, Ditto Bank und Younited) sind dabei, ebenso wie die schwedischen Banken (Nordax und TF Bank) und die britische Wyelands Bank.

Das bekannte Pantoffel-Portfolio der Stiftung Warentest ist bereits fünf Jahre alt und besteht neben Zinsanlagen auch aus global diversifizierten, börsengehandelten Indexfonds (Exchange Traded Funds oder auch ETFs). Auch bei WeltSparen – dem Marktführer für einfache Spar- und Investmentprodukte – gibt es alle Bausteine für ein Portfolio aus Tagesgeld, Festgeld und ETF-Portfolios.

Mit WeltInvest investieren Anleger mit bis zu 7 ETFs und Indexfonds in ungefähr 16.000 Einzeltitel weltweit. Die Fonds stammen von Vanguard, einem der weltweit größten Anbieter passiver Anlagestrategien. Das Depot wird bei der DAB BNP Paribas geführt. Mit Gesamtkosten von nur 0,49 % p.a. ist WeltInvest die günstigste global diversifizierte Geldanlage auf dem Markt.

Übrigens: Ob Sparer zuerst ein Tagesgeld- oder Festgeld bzw. ETF-Portfolio über WeltSparen abschließen, für das erste Produkt gibt es eine Willkommensprämie.

Disclaimer

Nachrichtenquelle

WeltSparen, der führende Anbieter für einfache Spar- und Investmentprodukte, bietet exklusiven Zugang zu attraktiven und einlagengesicherten Tages- und Festgeldern aus ganz Europa sowie zu global diversifizierten und kostengünstigen ETF-Portfolios.

Mit Vanguard und der DAB Paribas als starke Partner und bis zu 200€ Willkommensprämie bringt WeltSparen attraktive Angebote auf den Markt. WeltSparen (WeltInvest) verspricht dabei besonders niedrige Kosten bei voller Transparenz.

RSS-Feed WeltSparen