DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)0,00 %

Konzert in Chemnitz: Jugendkultur oder Staatsauftrag?

Anzeige
04.09.2018, 13:51  |  291   |   

65.000 Menschen sind viele. Und wenn so viele Menschen zusammen kommen, um Bekenntnis abzulegen für Weltoffenheit und Toleranz, dann kann das keine schlechte Sache sein. Oder? Selbst dann nicht, wenn der Anreiz, die Pop-Punker „Die Toten Hosen“ einmal live zu sehen, auch dadurch verstärkt wurde, dass ihr Auftritt gratis war. Tickets kosten ansonsten zwischen 55

Der Beitrag Konzert in Chemnitz: Jugendkultur oder Staatsauftrag? erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Alexander Wallasch.


Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel