DAX-0,32 % EUR/USD+0,15 % Gold+0,08 % Öl (Brent)+1,68 %

flatex Morning-news EUR/USD

Nachrichtenquelle: flatex select
05.09.2018, 08:30  |  251   |   |   

Das Währungspaar EUR/USD korrigierte am Dienstag nochmals und bewegte sich entsprechend der Erholung des US-Dollar-Index (DXY) gen Süden. Wie bereits am Vortag an dieser Stelle angekündigt, könnte ein Test der 96,00er-Marke des US-Dollar-Index zu Abgaben des EUR/USD-Verhältnisses bis 1,1450 führen. Sollte der Mittwoch an den globalen Aktienmärkten jedoch eine Erholungsbewegung mit sich bringen, so könnte eine neue Welle der Risikobereitschaft („Risk-On“) auch die europäische Gemeinschaftswährung in ihrem Außenwert heben.

Zur Charttechnik: Ausgehend vom Zwischenhoch vom 28. August 2018 bei 1,1734 bis zum jüngsten Verlaufstief des 04. September 2018 bei 1,1530 wären die nächsten Ziele auf der Ober- und Unterseite zu ermitteln.  Die Widerstände wären demnach bei 1,1632/1,1657/1,1686 und 1,1734, sowie bei den Projektionen von 1,1783/1,1812 und 1,1861 auszumachen. Die Unterstützungen kämen bei den Marken von 1,1530, sowie bei den Projektionen von 1,1482/1,1452 und 1,1404 in Betracht. Danach stünde auf der Unterseite noch das Jahresverlaufstief von 1,1301 zur Disposition.


flatex-select

  • Long:  [DE000MF2LG06](https://www.flatex.de/data/redirect/redirect.html?mc=newsletter.flatex.morningnews.05092018.DE000MF2LG06.morningnews&url=https%3A%2F%2Fkonto.flatex.de%2Fbanking-flatex%2ForderCommand%3Fisin%3DDE000MF2LG06%26tradingPlace%3DA86%26tradeType%3Dbuy&source=newsletter&country=de _blank Morgan Stanley Faktor 2 EUR/USD

  • Short: DE000MF2LKC6 Morgan Stanley Faktor 2 EUR/USD

Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer ...

Diskussion: EUR-USD Chartanalyse von Kagels Trading
Wertpapier
EUR/USD


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nachrichtenquelle

flatex select bietet Anlegern eine große Auswahl an Hebelprodukten bei dem Onlinebroker flatex. Langfristiger Partner von flatex select ist Morgan Stanley, ein führendes global tätiges Finanzinstitut. Flatex select präsentiert damit die größte Auswahl an Faktorzertifikaten von Morgan Stanley. Anleger können aktuelle Premium-Produkte wie Mini Futures, Open End und Term Turbos sowie Faktorzertifikate bei flatex über die Börse Stuttgart oder im außerbörslichen Direkthandel kaufen. Dabei sind bis zu 1000 Orders im Monat ab 500 € Ordervolumen kostenfrei handelbar.

Mehr Informationen zu flatex select erhalten Sie unter www.flatex.de

RSS-Feed flatex select