DAX-1,80 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,03 % Öl (Brent)-6,70 %

Stufen Express-Zertifikat 4,25% mit Express Plus-Zertifikat auf den EuroStoxx®Select Dividend30

Gastautor: Walter Kozubek
06.09.2018, 06:55  |  264   |   |   

Mit dem neuen Express Plus-Zertifikat auf den EuroStoxx®Select Dividend30 können Anleger in spätestens fünf Jahren bei einem bis zu 35-prozentigen Indexrückgang eine Bruttojahresrendite von 4,25 Prozent erzielen.

In Zeiten niedriger Zinsen ist die Veranlagung in Aktien mit hohen Dividendenrenditen zumeist lukrativer als die Investition in dürftig verzinste Staatsanleihen. Für Privatanleger ist das Investment in einzelne Aktien naturgemäß mit einem beträchtlichen Risiko verbunden. Aktienindizes, die sich hauptsächlich aus dividendenstarken Aktien zusammensetzen, wie beispielsweise der EuroStoxx®Select Dividend30-Index, ermöglichen Anlegern bei reduziertem Risiko den einfachen Zugang zu dieser interessanten Veranlagungsstrategie.

Mittels Index-Zertifikaten auf den Index können Anleger unmittelbar an den Wertsteigerungen der enthaltenen Aktien partizipieren. Mit dem aktuell zum Kauf angebotenen HVB-Express Plus-Zertifikat auf den EuroStoxx®Select Dividend30-(Kurs)-Index, bei dem sich die Tilgungsschwellen ab dem zweiten Laufzeitjahr reduzieren, besteht auch bei einem Rückgang des Index die Chance auf die vorzeitige Rückzahlung des Investitionsvolumens inklusive einer Bonuszahlung.

4,25% Zinsen, 35% Sicherheitspuffer

Der Schlussstand des EuroStoxx®Select Dividend30-(Kurs)-Index des 28.9.18 wird als Startwert für das Zertifikat fixiert. Notiert der Index nach einem Laufzeitjahr, am ersten Beobachtungstag (30.9.19), auf oder oberhalb der Tilgungsschwelle von 100 Prozent des Startwertes, dann wird das Zertifikat mit 100 Prozent und der Bonuszahlung in Höhe von 4,25 Prozent getilgt. Befindet sich der Index an diesem Tag unterhalb des Startwertes, dann verlängert sich die Laufzeit zumindest um ein weiteres Jahr.

Am zweiten Beobachtungstag (28.9.20) kommt es bereits dann zur vorzeitigen Rückzahlung des Kapitaleinsatzes, wenn der Index dann auf oder oberhalb der nunmehr auf 90 Prozent des Startwertes reduzierten Tilgungsschwelle notiert. Die zusätzliche Bonuszahlung wird in diesem Fall bereits 8,50 Euro betragen. Die Vorgangsweise der jeweils um 10 Prozent sinkenden Tilgungsschwellen und der um jährlich 4,25 Prozent ansteigenden Bonuszahlungen wird auch in den verbleibenden Laufzeitjahren angewendet.

Läuft das Zertifikat mangels vorzeitiger Tilgung bis zum finalen Bewertungstag (28.9.23), dann wird es mit 100 Prozent des Nennwertes zurückbezahlt, wenn der Index dann auf oder oberhalb der Barriere von 65 Prozent des Startwertes notiert. Befindet sich der Index diesem Tag mit mehr als 35 Prozent im Vergleich zum am 28.9.18 ermittelten Indexschlussstand im Minus, dann wird die Rückzahlung des Zertifikates gemäß der negativen prozentuellen Indexentwicklung erfolgen.

Der HVB-Express Plus-Zertifikat auf den EuroStoxx®Select Dividend30-Index, maximale Laufzeit bis 5.10.23, ISIN: DE000HVB2UG4, kann noch bis 27.9.18 mit 1.010 Euro gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Dieses Stufen Express-Zertifikat auf den Dividendenriesen-Index wird in spätestens fünf Jahren bei einem bis zu 35-prozentigen Indexrückgang eine Bruttojahresrendite von 4,25 Prozent abwerfen.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel