DAX-0,39 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,23 % Öl (Brent)+1,54 %
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax mit Stabilisierungsversuch
Foto: Mary Perry - Fotolia

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick Dax mit Stabilisierungsversuch

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
06.09.2018, 07:33  |  749   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX)
------------------------------------------------------------------------------- AKTIEN
-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - STABIL - Nach seinem neuerlichen Kursrutsch dürfte der Dax am Donnerstag kaum verändert starten. Der Broker IG Markets taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor Handelsbeginn wenig bewegt auf 12 049 Punkte. Der internationale Handelskonflikt und die Währungskrisen in einigen Schwellenländern bleiben die bestimmenden Themen. Tags zuvor war der Dax bis auf das tiefste Niveau seit Anfang April abgerutscht. Dort wartet eine Kurslücke durch den Sprung über die 12 000-Punkte-Marke noch darauf, geschlossen zu werden. Unter 12 100 Punkten hat sich das Chartbild deutlich eingetrübt. Die charttechnischen Analysten der UBS fürchten eine "umfassende Abwärtswelle".

USA: - RICHTUNGSLOS - Uneinheitlich hat sich am Mittwoch die Wall Street präsentiert. Während der Dow Jones Industrial leicht zulegte, ging es vor allem an der Technologiebörse Nasdaq abwärts. Unter dem Strich überwogen die Kursverluste. Für Druck auf die Aktien sorgte Beobachtern zufolge nicht zuletzt der fortdauernde Verfall der Währungen der Schwellenländer. Hinzu kam erneut die Ungewissheit mit Blick auf die weltweiten Handelsbeziehungen.

ASIEN: - VERLUSTE - Befürchtungen eines Konjunkturabkühlung haben die Aktienmärkte Asiens am Donnerstag mehrheitlich belastet. Der japanische Leitindex Nikkei 225 fiel um zuletzt rund ein halbes Prozent. Auch in China ging es überwiegend nach unten. Anleger sorgen sich weiterhin, dass die Währungskrisen in einigen Schwellenländern um sich greifen und anderen Staaten mit nach unten ziehen könnten. Zudem herrscht Unsicherheit angesichts einer möglichen Eskalation des Zollstreits zwischen den USA und China.

^
DAX 12.040,46 -1,39%
XDAX 12.058,90 -1,36%
EuroSTOXX 50 3.315,62 -1,30%
Stoxx50 2.991,32 -1,13%

DJIA 25.974,99 0,09%
S&P 500 2.888,60 -0,28%
NASDAQ 100 7.523,26 -1,30%
°

------------------------------------------------------------------------------- ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL
-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

^
Bund-Future Schlusskurs 162,52 -0,23%
Bund-Future Settlement 162,44 0,05%
°

DEVISEN:

^
Euro/USD 1,1631 0,01%
USD/Yen 111,37 -0,14%
Euro/Yen 129,53 -0,14%
°

ROHÖL:

^
Brent 77,23 -0,04 USD
WTI 68,60 -0,12 USD
°

Seite 1 von 2

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 06.09.2018


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel