DAX-0,56 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,20 % Öl (Brent)-1,63 %

flatex Morning-news Gold

Nachrichtenquelle: flatex select
07.09.2018, 08:30  |  435   |   |   

Seit geraumer Zeit fragt man sich, warum Gold nicht von dem sich weiter manifestierenden Handelskonflikt profitieren kann. Die bis dato recht miserable Performance des Edelmetalls geht jedoch vor allem auf das Konto des bis dato recht starken US-Dollars. Besonders der sich zum US-Dollar abschwächende chinesische Yuan hat in den letzten Monaten ebenfalls zu einer geringeren Nachfrage nach Gold und auch von Schmuck geführt (umgerechnet wurde Gold für chinesische Käufer letztlich wesentlich teurer und verteuerte auf diese Weise auch Schmuck). Dies war den Angaben des World Gold Council zu ermitteln, die ebenso im zweiten Quartal 2018 ein um sieben Prozent geringeres Ankaufen von Gold durch die Zentralbanken auswiesen.

Zur Charttechnik: Ausgehend vom Jahreshoch des 25. Januar 2018 bei 1.366,15 US-Dollar bis zum Jahrestief vom 16. August 2018 bei 1.160,30 US-Dollar, wären die nächsten Ziele auf der Ober- und Unterseite abzuleiten. Die Widerstände wären bei 1.209/1.239/1.263 und 1.287 US-Dollar zu ermitteln, die Unterstützungen kämen hingegen bei den Marken von 1.160/1.112/1.082 und 1.033 US-Dollar in Betracht.


flatex-select

Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer ...

Wertpapier
GoldGold


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nachrichtenquelle

flatex select bietet Anlegern eine große Auswahl an Hebelprodukten bei dem Onlinebroker flatex. Langfristiger Partner von flatex select ist Morgan Stanley, ein führendes global tätiges Finanzinstitut. Flatex select präsentiert damit die größte Auswahl an Faktorzertifikaten von Morgan Stanley. Anleger können aktuelle Premium-Produkte wie Mini Futures, Open End und Term Turbos sowie Faktorzertifikate bei flatex über die Börse Stuttgart oder im außerbörslichen Direkthandel kaufen. Dabei sind bis zu 1000 Orders im Monat ab 500 € Ordervolumen kostenfrei handelbar.

Mehr Informationen zu flatex select erhalten Sie unter www.flatex.de

RSS-Feed flatex select