DAX-0,11 % EUR/USD-0,75 % Gold+0,65 % Öl (Brent)-0,04 %
DAX-FLASH: Stabil nach tiefroter Vorwoche
Foto: Boris Roessler - dpa

DAX-FLASH Stabil nach tiefroter Vorwoche

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
10.09.2018, 07:17  |  1046   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach einer sehr schwachen ersten Septemberwoche dürften sich die Kurse am deutschen Aktienmarkt am Montag kaum bewegen. Der Broker IG Markets taxierte den Dax rund zwei Stunden vor Handelsschluss um 0,03 Prozent niedriger auf 11 957 Punkte.

Die Marktturbulenzen in etlichen Schwellenländern, die Unsicherheiten rund um den Brexit und die globalen Handelskonflikte hatten den Dax in der vergangenen Woche um mehr als 400 Punkte oder 3,3 Prozent nach unten gedrückt. Erstmals seit Anfang April war der Index wieder unter 12 000 Zähler gefallen.

"Der Abwärtstrend beschleunigt sich", stellte Analyst Christian Schmidt von der Helaba fest. Die charttechnische Lage des Dax trübe sich immer mehr ein.

Die Vorgaben von den asiatisch-pazifischen Börsen waren am Montag uneinheitlich. Während die Börsen in Japan und Südkorea stabile Kurse meldeten, ging es an Chinas Märkten abwärts. US-Präsident Donald Trump hatte Peking weitere Zölle auf Waren im Wert von 267 Milliarden Dollar angedroht./bek/fba

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Montag den 10.09.2018
Wertpapier
DAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel