DAX-0,09 % EUR/USD+0,81 % Gold+0,73 % Öl (Brent)+0,35 %

DGAP-News Veritas Investment GmbH: La Française Group stärkt maßgeblich den Standort Deutschland mit dem Erwerb der Veritas Gruppe (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
10.09.2018, 10:00  |  636   |   |   

Veritas Investment GmbH: La Française Group stärkt maßgeblich den Standort Deutschland mit dem Erwerb der Veritas Gruppe

^
DGAP-News: Veritas Investment GmbH / Schlagwort(e): Fonds/Firmenübernahme Veritas Investment GmbH: La Française Group stärkt maßgeblich den Standort Deutschland mit dem Erwerb der Veritas Gruppe

10.09.2018 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

PRESSEINFORMATION

FRANKFURT, 10. SEPTEMBER 2018

La Française Group stärkt maßgeblich den Standort Deutschland mit dem Erwerb der Veritas Gruppe

La Française erwirbt die in Frankfurt ansässige Veritas Investment GmbH sowie die in Hamburg beheimatete Veritas Institutional GmbH. Die Akquisition steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die zuständigen Aufsichtsbehörden sowie die Erfüllung weiterer, für solche Transaktionen üblicher Voraussetzungen.

Die Veritas Gruppe ist seit 1991 aus Frankfurt und seit 2007 auch aus Hamburg heraus erfolgreich am deutschen Markt tätig und verwaltet ein Anlagevermögen von über 7 Milliarden Euro. Als Asset-Management-Boutique konzentriert sich die Veritas ausschließlich auf das Portfoliomanagement mit innovativem Risikomanagement-Ansatz für institutionelle und private Investoren.

Der Erwerb der beiden deutschen Gesellschaften ist ein weiterer konsequenter Schritt des französischen Asset Managers, sein Geschäft international weiter auszubauen, und unterstreicht die große strategische Bedeutung des deutschen Marktes für die La Française Group. So wird sich La Française mit einem verwalteten Vermögen von 8 Milliarden Euro und 48 Mitarbeitern an zwei zentralen Standorten (Hamburg und Frankfurt) in Deutschland als bedeutender lokaler Player etablieren.

In Europa verfügt die La Française Group nun - neben Paris - an den Standorten Frankfurt und Hamburg über Investmentteams, die Asset Management-Dienstleistungen sowohl im Wertpapier- als auch Immobilienbereich erbringen. Gleichzeitig wird die internationale Vertriebsplattform des Unternehmens durch den Zusammenschluss deutlich gestärkt.

Mit dieser Akquisition erreicht La Française gleich zwei Ziele seiner Strategie 2020: den Ausbau des verwalteten Vermögens auf deutlich über 70 Milliarden Euro und die Ausweitung der internationalen Anlegerbasis auf mehr als 25% des verwalteten Vermögens.

"Die Übernahme beendet eine achtzehnmonatige Suche nach einem geeigneten lokalen Partner. In unserer Geschäftsentwicklungsstrategie haben wir den deutschen Markt schon sehr früh als eine Priorität erkannt, so dass diese Akquisition unsere Positionierung als lokaler Player, der sowohl den Wertpapier- als auch Immobilienbereich abdeckt, stärkt. Veritas ist in Deutschland für sein Risk@Work-Modell und seinen
Multi-Asset-Investmentansatz bekannt, die unsere Asset-Management-Expertise sehr gut ergänzen", so Patrick Rivière, Managing Director der La Française Group.

"Mit der La Française Group haben wir den idealen Partner gefunden, mit dem wir gemeinsam am deutschen Markt und international wachsen können und der unsere Investmentexpertise und tiefgehende Marktkenntnis schätzt. Als Teil der Credit Mutuel Nord Europe bietet uns La Française die besten Voraussetzungen, unser Geschäft weiter auszubauen", unterstreicht Dr. Dirk Rogowski, Geschäftsführer der Veritas Investment GmbH und Veritas Institutional GmbH, die Bedeutung des Zusammenschlusses.

ÜBER LA FRANÇAISE

Seit 40 Jahren entwickelt La Française Kernkompetenzen im Asset Management für Dritte.

La Française verfolgt ein Multi-Expertise-Geschäftsmodell, das in vier Kernbereiche strukturiert ist: Wertpapiere, Immobilien, Investmentlösungen und Direktfinanzierung. Die Unternehmensgruppe spricht institutionelle und Privatkunden weltweit an.

Mit 596 Mitarbeitern verwaltet La Française an den Standorten Paris, Frankfurt, Genf, Stamford (CT, USA), Hongkong, London, Luxemburg, Madrid, Mailand, Seoul und Singapur ein Vermögen von über 70,5 Milliarden Euro (Stand 30.06.2018).

Credit Mutuel Nord Europe (CMNE), eine Bankassurance-Gruppe in Nordfrankreich und Belgien mit einem regulatorischen Eigenkapital von 3,3 Mrd. Euro (per 31.12.2017), hält 99% der Stimmrechte an La Française (per 27.04.2018).

ÜBER VERITAS INVESTMENT

Veritas Investment wurde 1991 als Kapitalverwaltungsgesellschaft nach deutschem Recht gegründet und ist nun seit über 25 Jahren erfolgreich am deutschen Markt tätig. Als konzernunabhängige Investmentboutique konzentrieren wir uns ausschließlich auf unsere Kernkompetenz: das Asset Management.

Anzeige

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel