DAX+0,64 % EUR/USD-0,13 % Gold-0,12 % Öl (Brent)+1,50 %

SAP befindet sich weiterhin im Channel-Bereich – kann man davon profitieren?

Gastautor: Achim Mautz
10.09.2018, 10:18  |  527   |   |   

Das Traden des Trendkanals könnte sich lohnen

Symbol: SAP WKN: 865985  ISIN: DE0007164600

Ein Beitrag der Trading-Plattform ratgeberGELD.at

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate

SAP SE ist ein führendes Unternehmen im Bereich Softwarelösungen, welches die Prozesse in den Unternehmen verbessert und organisiert.

Die Aktie befindet sich langfristig in einem Aufwärtstrend, mittelfristig hat sich jedoch ein Channel zwischen der 97 EUR und der 105,50 EUR-Zone gebildet. Dreimal wurde der 105 EUR-Bereich getestet, jedoch konnten die Bullen die Kontrolle über die weitere Kursentwicklung nicht übernehmen und es kam immer wieder zu einem Abprall bis zu der unteren Channel-Zone von 97 EUR.

Chart vom 07.09.2018 Kurs: 100,59 EUR

Expertenmeinung

Aus dem aktuellen Bereich heraus wären Setups für die Long-Richtung interessant, da das Chancen-Risiko-Verhältnis attraktiv ist. Ein möglicher Stopp könnte im Bereich von 97,50 EUR platziert werden und das erste Ziel läge bei ca. 105 EUR. Negativ hingegen bei diesem Setup ist die Tatsache, dass die Widerstandszone 3-mal nicht durchbrochen werden konnte, sowie die starke rote Kerze vom 05. September. Diese kann als  bärisches Zeichen interpretiert werden und aus diesem Grund wären Long Setups, auch wenn die Aktie aufwärts gerichtet ist, mit Vorsicht zu genießen.

Die nächsten Quartalszahlen werden voraussichtlich am 18. Oktober bekannt gegeben und an diesem Tag kann es zu Gaps in beiden Richtungen kommen und somit zu erhöhtem, unkalkulierbarem Risiko. Bis dahin ist jedoch genügend Zeit vorhanden um den einen oder anderen Trade mit gutem CRV umsetzen zu können.

Derzeit habe ich keine offene Position in diesem Wert.

Aussicht: BULLSICH

Autor: Silviya Marinska

Analyse erstellt im Auftrag von www.ratgeberGELD.at

Wertpapier
SAP


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer