DAX-1,86 % EUR/USD-0,87 % Gold-0,75 % Öl (Brent)-0,75 %

Anlegerverlag ISRA Vision: 200-Tage-Linie im Visier!

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
10.09.2018, 13:11  |  800   |   |   

Dieser Schuss ging nach hinten los: Die ISRA Vision-Aktie (ISIN DE0005488100) schoss zwar am Tag der Präsentation der Quartalsbilanz (31.8.) steil nach oben. Aber ein wenig überrascht war man da schon. Die Zahlen waren gut, keine Frage, aber damit hatte man rechnen können. Und eine große, positive Überraschung kam nicht, daher wirkte das Erreichen eines neuen Rekordhochs zumindest „ambitioniert“. Zunächst winkten diejenigen, die diesen Level als interessant für Gewinnmitnahmen ansahen, die Käufer natürlich durch. Warum sollte man aussteigen, solange die Dynamik der Rallye noch hoch ist. Aber am Tag darauf, am Montag der Vorwoche, kam es unmittelbar nach einem festeren Start in den Tag zu Abgabedruck. Und der, Sie sehen es im Chart, hört bislang nicht auf.

Der Level, von dem aus der Sprung nach der Quartalsbilanz ausging, ist längst wieder unterboten. Und mehrere wichtige charttechnische Unterstützungen mit ihm: Die 20-Tage-Linie, die untere Begrenzung der vorherigen Seitwärtsrange und vor allem die markante Unterstützung in Form des Januar-Hochs bei 48,70 Euro sind allesamt gebrochen. Mit dieser ziemlich ernüchternden Vorlage ging es heute in die neue Handelswoche. Die Umsätze waren, Sie sehen es unten im Chart eingeblendet, im Zuge dieser Abgaben alles andere als klein. Und entsprechend geht der Druck heute zunächst weiter. Nur:

 

Sollten Anleger jetzt bei ISRA Vision einsteigen? Klicken Sie jetzt hier um die kostenlose Sonderanalyse zu ISRA Vision herunterzuladen!

 

Noch ist der Bruch dieses Januar-Hochs nicht signifikant. Das liegt bei 48,70 Euro, geschlossen hatte die Aktie am Freitag bei 48,15 Euro. Es wäre also noch eine kleine Chance gegeben, im letzten Moment die Kurve zu kriegen … aber dazu müsste ISRA Vision heute einen Turnaround schaffen, zumindest das derzeitige Minus in ein „Unentschieden“ verwandeln, idealerweise natürlich zulegen.

Sollte das indes nicht gelingen, wäre die 200-Tage-Linie das nächste, sich förmlich aufdrängende Ziel. Die liegt aktuell bei 43,50 Euro. Und natürlich würden potenzielle Käufer dann erst einmal abwarten, ob diese Linie hält, bevor sich erwägen, hier zuzugreifen. Jetzt dagegen zu halten, wäre damit riskant … das wäre nur zu überlegen, sollte es tatsächlich umgehend wieder über 48,70 Euro gehen. Ansonsten sollte man sich denen, die erst einmal den Test der 200-Tage-Linie abwarten wollen, besser anschließen.

 

ISRA Vision: Diese deutsche Hightech-Aktie sollte man kennen!“. Lesen Sie hier die exklusive Sonderanalyse – natürlich kostenlos!

 

The post ISRA Vision: 200-Tage-Linie im Visier! appeared first on Anlegerverlag.

Wertpapier
Isra Vision


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
05.11.18
26.06.18