DAX-0,60 % EUR/USD+0,03 % Gold0,00 % Öl (Brent)+2,56 %

SLM Solutions: Steht die nächste Abwärtswelle bevor?

11.09.2018, 09:04  |  1006   |   |   
Der im TecDax gelistete Hersteller von 3D-Metalldruckern und Maschinen im Bereich des selektiven Laserschmelzens SLM Solutions verlor in den seit Beginn des Jahres in der Spitze rund 55%! Im Januar konnte das Allzeithoch bei 49,70€ erzielt werden.
Bei der Präsentation der aktuellsten Geschäftszahlen vom 09.08. wurden die Prognosen für das laufende Geschäftsjahr aufgrund des verschlechterten Konzernergebnisses und Schwierigkeiten bei der Akquise neuer Aufträge gesenkt. Demnach rechnet das Unternehmen mit einem Umsatz von nur noch 115 bis 125 Millionen Euro (bisher: 125 Mio. Euro) und einer Marge zwischen 11 und 13 % (zuvor: 12 bis 13%).
Droht auch ein Ausverkauf bei Alibaba? Sehen Sie hier unsere aktuellste Analyse
Im Chart machen sich die Sorgen der Anleger klar bemerkbar. Bereits vor der Veröffentlichung der Zahlen gab es im Juli einen deutlichen Abwärtsschub. Dabei wurden zwei wichtige horizontale Unterstützungen im Tageschart bärisch aufgelöst. Aktuell befindet sich der Kurs von SLM Solutions in einer weiteren Konsolidierung zwischen 24,42€ und 22,03€. Falls erneut Druck aufkommt und die Konsolidierung bärisch verlassen wird, ergibt sich ein direktes Potenzial für Kurse im Bereich der psychologisch wichtigen 20€-Marke. Für eine erste Aufhellung im Chart sollten Schlusskurse über 24,42€ realisiert werden.
SLM Solutions - Wochenchart-
SLM Solutions - Tageschart-

Markus Janssen

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf https://www.formationstrader.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

Depot Vergleich
Anzeige



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
19.09.18