DAX-0,47 % EUR/USD-0,04 % Gold-0,22 % Öl (Brent)0,00 %

Süddeutsche Zeitung: Wer so fragt, der führt gezielt in die Irre

Anzeige
11.09.2018, 16:39  |  345   |   

Die Polizei steht seit mehreren Jahren von allen Seiten unter Druck, besonders Linke und Grüne versuchen immer wieder, diese für ihre Politik zu instrumentalisieren und einzusetzen. Die Polizei hat jedoch eine politische Neutralitätspflicht. Süddeutsche Zeitung: Vorwurf Rassismus: Wie rechts ist die Polizei?  Ein Interview von Larissa Holzki mit Professor Dr. Rafael Behr – Akademie der

Der Beitrag Süddeutsche Zeitung: Wer so fragt, der führt gezielt in die Irre erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Steffen Meltzer.

Mehr zum Thema
Politik


Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel