DAX-1,30 % EUR/USD-0,51 % Gold-0,15 % Öl (Brent)-4,51 %

DAX DAX am Donnerstag mit allen Augen auf der EZB – 12.100 technisch im Fokus

Gastautor: Jens Klatt
13.09.2018, 08:22  |  1707   |   |   

(JK-Trading.com) – Der DAX präsentierte sich einen Tag vor der EZB-Leitzinsentscheidung unspektakulär, die technischen Rahmenbedingungen sind am Donnerstag identisch zum Vortag.

(JK-Trading.com) – Der DAX präsentierte sich einen Tag vor der EZB-Leitzinsentscheidung unspektakulär, die technischen Rahmenbedingungen sind am Donnerstag identisch zum Vortag.

 

Somit bleibt es auf der Oberseite dabei, dass mit einem Bruch der 12.040/050 der Weg in Richtung 12.100/130 Punkte frei wäre.

 

Auf der Kehrseite liegt der Hauptfokus auf der Unterseite weiter auf dem Bereich um 11.900 Punkte (+/-30 Punkte), bei einem Bruch wäre der Weg bis zunächst 11.800 Punkte frei, unterhalb wäre ein weiterer Fall mit Ziel Jahrestief um 11.700 Punkte einzukalkulieren.

 

Grundsätzlich sollte vor der EZB-Leitzinsentscheidung (13:45 Uhr) bzw. der EZB-Pressekonferenz (14:30 Uhr) keine große Action erwartet werden, sollte es zu kurzzeitig erhöhter Volatilität kommen (z.B. einem Spike über die 12.040/050), sollte die Nachhaltigkeit dieser Bewegung skeptisch beäugt werden.

 

Chart erstellt mit Guidants

 

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Gründer von Jens Klatt Trading

Wertpapier
DAX
Mehr zum Thema
DAXEZBVolaLeitzins


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel