DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)+0,17 %

DAX DAX am Donnerstag mit allen Augen auf der EZB – 12.100 technisch im Fokus

Gastautor: Jens Klatt
13.09.2018, 08:22  |  1384   |   |   

(JK-Trading.com) – Der DAX präsentierte sich einen Tag vor der EZB-Leitzinsentscheidung unspektakulär, die technischen Rahmenbedingungen sind am Donnerstag identisch zum Vortag.

(JK-Trading.com) – Der DAX präsentierte sich einen Tag vor der EZB-Leitzinsentscheidung unspektakulär, die technischen Rahmenbedingungen sind am Donnerstag identisch zum Vortag.

 

Somit bleibt es auf der Oberseite dabei, dass mit einem Bruch der 12.040/050 der Weg in Richtung 12.100/130 Punkte frei wäre.

 

Auf der Kehrseite liegt der Hauptfokus auf der Unterseite weiter auf dem Bereich um 11.900 Punkte (+/-30 Punkte), bei einem Bruch wäre der Weg bis zunächst 11.800 Punkte frei, unterhalb wäre ein weiterer Fall mit Ziel Jahrestief um 11.700 Punkte einzukalkulieren.

 

Grundsätzlich sollte vor der EZB-Leitzinsentscheidung (13:45 Uhr) bzw. der EZB-Pressekonferenz (14:30 Uhr) keine große Action erwartet werden, sollte es zu kurzzeitig erhöhter Volatilität kommen (z.B. einem Spike über die 12.040/050), sollte die Nachhaltigkeit dieser Bewegung skeptisch beäugt werden.

 

Chart erstellt mit Guidants

 

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Gründer von Jens Klatt Trading

Depot Vergleich
Anzeige

Wertpapier
DAX
Mehr zum Thema
DAXEZBLeitzinsVola


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel