DAX-1,80 % EUR/USD+0,01 % Gold+0,02 % Öl (Brent)-6,70 %

Pan American Silver Ist die Aktie bereit für eine Erholung?

13.09.2018, 11:14  |  1328   |   |   

Es sind nur noch vergleichsweise wenige Anleger, die sich angesichts taumelnder Metallpreise im Sektor engagieren. Übrig geblieben sind nur noch die ganz Hartgesottenen, die sich der Risiken bewusst sind, aber eben auch der Chancen. Die aktuelle Situation ist von Ausverkaufsstimmung geprägt. Diese macht auch vor Aktien von Unternehmen nicht halt, die vergleichsweise solide aufgestellt sind. 

Seit unserer letzten Kommentierung zum kanadischen Silberproduzenten Pan American Silver sind bereits einige Handelstage ins Land gegangen. Insgesamt ist eine Verschärfung der Situation zu erkennen. Die Preise für Gold, Silber & Co., aber auch ihre Pendants aus dem Industriemetallbereich, wie Zink und Blei, haben zwischenzeitlich weiter verloren. 
Die fundamentale Situation von Pan American Silver hatten wir ausführlich in der Kommentierung vom 23.08. thematisiert, sodass wir uns an dieser Stelle voll und ganz auf die charttechnischen Aspekte konzentrieren können. 

Zum damaligen Zeitpunkt notierte die Aktie bei 15,89 US-Dollar; aktuell steht sie eine Etage tiefer bei  14,84 US-Dollar. Zu Wochenbeginn musste die Aktie aus charttechnischer Sicht bereits eine „Schrecksekunde“ verkraften. Der Bruch der Unterstützung bei 15,0 US-Dollar manifestierte sich. Die Aktie nahm Kurs auf die nächste relevante Unterstützung bei 14,0 US-Dollar. Welche Relevanz diese wiederum hat, zeigt der folgende 3-Jahres-Chart auf Wochenbasis eindrucksvoll. 

Die Chart zeigt deutlich: Ein Bruch der 14,0 US-Dollar sollte aus bullischer Sicht tunlichst vermieden werden, anderenfalls könnte sich die berüchtigte „Falltür“ öffnen. In der Vergangenheit kreierten sich nach einem Test der 14er Marke allerdings mitunter kräftige Gegenbewegungen. Insofern keimt ein wenig Hoffnung auf. Ob die Aktie bereits bereit für eine Trendwende ist, wird sich in den nächsten Tagen zeigen. Aktuell können sich die Metallpreise ein wenig erholen, da der US-Dollar ein wenig schwächelt. Sollte sich die Greenback-Schwäche weiter verstärken, würde das ein Erholungsszenario im Edelmetallbereich durchaus befeuern…. Und aus charttechnischer Sicht wäre der erfolgreiche Test der 14er Unterstützung ein idealer Startzeitpunkt für eine Erholung der Aktie von Pan American Silver (gewesen). Sollte es der Aktie nun möglichst rasch gelingen, die 15,0 US-Dollar erneut zurückzuerobern, wäre das ein wichtiger Fingerzeig….
 

Seite 1 von 2

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel