DAX+1,13 % EUR/USD+0,90 % Gold+0,28 % Öl (Brent)-0,97 %

Kursanstieg BYD-Aktie lässt das Kurstal hinter sich: Turnaround?

14.09.2018, 11:36  |  13218   |   |   

Der Kurs der BYD-Aktie fällt heute durch einen Kursanstieg um 7,6 Prozent im Vergleich zum Vortagsschlusskurs auf. Zurzeit steht der Kurs bei 5,39 Euro (14.09.2018, 11:00 Uhr).

Grund für den Kursanstieg ist ein Analysten-Bericht der Citigroup, über den die chinesische Finanzseite "aastocks.com" berichtet. Darin bewerten die Banker den Markt der chinesischen Hersteller von Elektro- und Hybrid-Autos neu. Demnach könnte in China der Sektor der traditionellen Autobauer bis zum Jahresende ein negatives Wachstum verzeichnen, während die Branche der New Energy Vehicles (NEV) die traditionellen Hersteller beim Wachstum sogar übertreffen könnte.

BYD Company (H)

Die Citigroup-Analysten zeigen eine positive langfristige Perspektive für die NEV-Auto-Branche in China auf. So könnte die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate im Zeitraum 2020-2025 hohe 45 Prozent betragen.

Allerdings notiert der BYD-Aktienkurs immer noch mit 40,1 Prozent weit unter seinem 52-Wochen-Hoch vom 06.10.2017. Damals kratzte der Kurs an der 9,00-Euro-Marke. Das 52-Wochen-Tief erreichte das BYD-Papier am 06.08.2018 mit 4,43 Euro.

Ende August meldete der chinesische E-Auto-Bauer, an dem auch Warren Buffet beteiligt ist, wegen gesunkener Subventionen einen deutlichen Gewinnrückgang. Der Reingewinn brach im ersten Halbjahr um mehr als 70 Prozent auf 479 Millionen Yuan (rund 60 Millionen Euro) ein. Vor einem Jahr hatte ein Gewinn von gut 1,7 Milliarden Yuan in den Büchern gestanden.

Quelle:

AASTOCKS.com

 

Depot Vergleich
Anzeige

Shenzhen: BYD macht Megacity zur "Quiet-City"
Wertpapier
BYD Company (H)


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel