DAX+1,11 % EUR/USD+0,82 % Gold+0,14 % Öl (Brent)-0,89 %

Metro prüft Optionen für China-Geschäft

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
14.09.2018, 12:26  |  312   |   |   

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der Handelskonzern Metro AG prüft verschiedene Optionen für sein China-Geschäft. Diese könnten den Verkauf von Anteilen oder auch die Suche nach einem strategischen Partner sowie die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens sein, berichtetet die Nachrichtenagentur Bloomberg am Freitag unter Berufung auf mit der Situation vertraute Personen. Ein Komplettverkauf sei jedoch nicht vorgesehen. Eine Entscheidung sei noch nicht gefallen.

Metro bestätigte, seit Juni verschiedene Möglichkeiten zu prüfen, um die Entwicklung in China voranzutreiben. Die Optionen könnten verschiedene Arten von Partnerschaften umfassen, inklusive Fusionen und Akquisitionen. Das Geschäft sei profitabel und wachse stetig.

Metro betreibt in China eigenen Angaben zufolge 93 Großmärkte mit einem Jahresumsatz von 20,3 Milliarden Yuan (gut 2,5 Milliarden Euro)./nas/fba

Depot Vergleich
Anzeige

Diskussion: METRO -- keine Chance gegen Amazon fresh
Wertpapier
METRO


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
01:52 Uhr