DAX-0,33 % EUR/USD-0,37 % Gold-0,48 % Öl (Brent)-0,87 %

Gewerkschaft GEW-Chefin fordert Bürofachkräfte zur Entlastung der Lehrer

Nachrichtenagentur: Redaktion dts
15.09.2018, 09:35  |  838   |   |   
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Um den Lehrerberuf attraktiver zu machen, dringt die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) auf eine Arbeitsentlastung der Pädagogen. Dem Nachrichtenmagazin Focus sagte die GEW-Vorsitzende Marlis Tepe: "Die Kultusminister müssen die Lehrer von Aufgaben entlasten, zum Beispiel beim Zeugnisschreiben. Das müssen die Lehrer doch nicht mehr selbst händisch schreiben und kopieren."

Stattdessen könnten Bürofachkräfte diese Aufgaben erledigen. Tepe forderte außerdem mehr Sozialpädagogen und Erzieher an Schulen und weniger Pflichttermine für Teilzeit-Lehrer: "Auch Teilzeitkräfte müssen entlastet werden. Es ist zu prüfen, ob sie vielleicht ein oder zwei Stunden aufstocken, aber im Gegenzug von vielen Pflichtterminen außerhalb der Unterrichtszeit entbunden werden können." Tepe erneuerte im Focus zugleich ihre Forderung nach Anhebung der Gehälter von Grundschullehrern auf das Niveau von Gymnasiallehrern. Nach jüngsten Schätzungen fehlen an den Schulen bundesweit derzeit rund 40.000 Lehrkräfte.
Mehr zum Thema
GewerkschaftBerlin


2 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Ich mag das Gejammer der Lehrer nicht mehr hören.
Das Geld im Bildungssektor wird falsch verteilt.

Neue OECD-Bildungsstudie
Krass, wie viel unsere Lehrer verdienen!
https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/oecd-bildu…
Wir haben doch angeblich das Zeitalter der Digitalisierung. Da gibt es doch bestimmt ein Programm für Lehrer zur Verwaltung der Noten jedes einzelnen Schülers. Einfach up to date halten und am Schuljahresende Endnoten auf ein offizielles Urkundenpapier ausdrucken und unterschreiben. Für was braucht man da Bürofachkräfte. Die Lehrer müssen das in ihren Fortbildungen, von denen es ne Menge gibt, lernen. Aber manchmal sind die halt ein bisschen chaotisch und ohne nötige Disziplin. Entschuldigung liebe Lehrer!
Schönes Wochenende

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel