DAX-0,74 % EUR/USD+0,10 % Gold-0,26 % Öl (Brent)+0,42 %

w:o Aktiennews H&M-Aktie legt um mehr als 16 Prozent zu

17.09.2018, 13:34  |  3099   |   |   

Mit den neuen, verbesserten Umsatzzahlen übertrifft die kriselnde schwedische Textilkette Hennes & Mauritz (H&M) die Erwartungen der Analysten. Der Aktienkurs steigt zeitweise um mehr als 16 Prozent.

Im dritten Quartal stieg der Umsatz ohne Mehrwertsteuer um neun Prozent auf 55,8 Milliarden schwedische Kronen (5,3 Milliarden Euro), informierte H&M. Das Unternehmen macht bislang keine Angaben zum tatsächlichen Gewinn. Ein ausführliches Zahlenwerk will der Modekonzern am 27. September 2018 vorlegen.

Der Kurs der H&M-Aktie setzte heute zur Aufholrallye an. In den vergangenen drei Monaten hatte das Papier von 14,07 Euro auf 11,53 Euro nachgegeben. Vor zwölf Monaten kostete eine H&M-Aktie 22,58 Euro. Nun sieht es nach einer Aufholjagd aus, denn das Papier legt einen Kurssprung von 16,47 Prozent hin (Stand 13:37 Uhr, 17.09.2018). Dies dürfte langfristige Anleger etwas beruhigen, denn die Jahresperformance steht bei -48,24 Prozent.

H & M Hennes & Mauritz (B)

Grund für den jüngsten Umsatzerfolg seien u. a. neue Logistiksysteme für schnellere Lieferketten und eine verbesserte Integration von Online- und Offline-Welten, so das Unternehmen. Allerdings belasten die Kosten für ein neues Logistiksystem in wichtigen Märkten wie den USA, Frankreich, Italien und Belgien, berichtet der Vorstand.

Die Schweden verbuchten in den letzten Jahren sinkende Gewinne, die Umsätze gingen zurück. Zeitgleich wuchsen die Lagerbestände. H&M kämpft vor allem mit Online-Rivalen wie Amazon oder Zalando sowie der Offline-Konkurrenz Primark und Zara (Inditex).

Quelle:

dpa-AFX

Seite 1 von 2


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel