DAX-0,17 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,14 % Öl (Brent)-1,59 %

w:o Aktiennews Aurora Cannabis-Aktie bekommt Flügel: Kursanstieg +17,74 Prozent

18.09.2018, 08:34  |  5376   |   |   

Die Aurora Cannabis-Aktie beendete die vergangene Börsenwoche an der New Yorker Nasdaq bei 6,52 US-Dollar. Am gestrigen Handelstag legte das Papier um 17,74 Prozent zu und kletterte auf 7,677 US-Dollar pro Anteilsschein. Damit liegt die Jahresperformance bei erfreulichen +204,67 Prozent.

Gestern sorgte eine Nachricht für einen erheblichen Kursaufschwung bei der Aktie von Aurora Cannabis: Der Getränkeriese Coca Cola soll in Verhandlungen für eine Kooperation mit Aurora Cannabis stehen. Diese Meldung wurde von Coca Cola so kommentiert: 

"Zusammen mit vielen anderen in der Getränkeindustrie beobachten wir das Wachstum von nicht-psychotoxischem CBD als Bestandteil funktioneller Wellness-Getränke auf der ganzen Welt genau". Und weiter heißt es: "Der Raum (Markt) entwickelt sich schnell. Zu diesem Zeitpunkt sind noch keine Entscheidungen getroffen worden".

Aurora, ein großer kannadischer Cannabisproduzent, will in die Getränkeindustrie einsteigen, diskutiert aber "keine Geschäftsentwicklungsinitiativen, bis sie abgeschlossen sind", sagte die Sprecherin Heather MacGregor. 

Die von "BNN Bloomberg" publik gemachte Zusammenarbeit wurde in den Aussagen beider Unternehmen nicht geleugnet. Somit könnte in den nächsten Wochen die finale Kooperation verkündet werden. Sie würde in die neue globale Strategie von Coca Cola passen, denn nachdem Coca Cola Anfang des Jahres in Japan ein alkoholisches Getränk auf den Markt gebracht hatte, würden Cannabis-Getränke dem Unternehmen eine weitere Wachtumsoption bieten, da immer mehr gesundheitsbewusste Verbraucher von den zuckerhaltigen Limonaden Abstand nehmen. 

Aurora Cannabis

Während die Coca Cola-Aktie gestern an der NYSE um 0,72 Prozent zulegte und den Börsentag bei 46,32 US-Dollar pro Anteilsschein abschloss, ging die Aurora Cannabis-Aktie richtig steil. Sieht steht fast davor, dass 3-Monats-Hoch zu überspringen. Dies ist eine wichtige Marke für Anleger, denn das 12-Monats-Hoch von 12,30 US-Dollar pro Aktie liegt noch etwas weiter entfernt. Der gestrige Kurssprung sorgt für eine Marktkapitalisierung von 7,28 Mrd. US-Dollar.

Der größte kanadische Cannabis-Player Canopy Growth zeigt eine ähnliche Performance. Das Papier steht an der NYSE bei 48,60 US-Dollar pro Anteilsschein. Die Marktkapitalisierung liegt bei 10,72 Mrd. US-Dollar. Im August wurde bekannt, dass der US-Bierhersteller Constellation - mit der Marke Corona - bei Canopy Growth einsteigt. Darauf reagierte die Canopy-Aktie mit einem Kursanstieg um 30 Prozent.

Canopy Growth

Kommt der Deal zwischen Coca Cola und Aurora Cannabis zustande, dann müsste vermutlich der erste Platz unter den kanadischen Cannabis-Produkten neu vergeben werden.

Ebenfalls stieg gestern die Aktie vom kannadischen Cannabisproduzenten Tilray, um 10,2 Prozent. Ferner gab im August der Bierhersteller Molson Coors bekannt, dass er einen Deal mit einem kannadischen Cannabisproduzenten abschließen will, um Cannabis-infundierten Getränken zu produzieren. Somit haben die kanadischen Cannabis-Aktie eine gute Basis für einen spannende Jahresendrallye.

Tilray Registered -2-

Anleger sollten die erste Cannabis-Investorenkonferenz in Deutschland, am 21. und 22. Oktober 2018, in Frankfurt am Main nicht verpassen. Bei dieser Konferenz werden sich die Vertreter der größten kanadischen Cannabisproduzenten erstmals den Fragen von institutionellen Investoren stellen, siehe hier
 

Quellen:

CNBC

USA Today

 

 

 

 

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel