DAX-1,50 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,01 % Öl (Brent)-1,26 %

Kakao Abwärtstrend intakt

18.09.2018, 09:45  |  501   |   |   

Fundamental: Vor allem technische Gründe könnten den jüngsten Rückgang beim Kakaopreis ausgelöst haben, nachdem die Notierungen im gültigen Abwärtstrend auch unter die 200-Tage-Linie gefallen waren. Zugrunde liegt der übergeordneten Tendenz aber weiterhin die gestiegene Kakaoproduktion mit einer für diese Saison erwartet großen Ernte. Zuletzt gingen mit der Elfenbeinküste und Ghana zwei bedeutende Produzentenländer von einer höheren Produktion aus. Zudem könnte die saisonale Tendenz in den Herbstmonaten auf fallende Notierungen hindeuten.

Technisch: Übergeordnet befindet sich der Dezember-Future von Kakao seit Anfang Mai in einem Abwärtstrend, der zwischen 1930 und 2330 US-Dollar beschrieben werden kann. Dabei bestätigten die Notierungen zuletzt von 2350 bis 2300 US-Dollar die Oberseite als Widerstand. Nachdem die mögliche Unterstützung um 2250 US-Dollar unterschritten wurde, kann sich das nächste Ziel fallender Notierungen auf kurze Sicht bei 2100 US-Dollar befinden. Darunter könnte der Kakaopreis auf weitere Sicht das Tief von Dezember letzten Jahres um 1900 US-Dollar erreichen.

Unsere vor zwei Wochen vorgestellte Idee, mit der WKN VA2SEC auf einen fallenden Kakaopreis zu setzen, erhöhte ihren Gewinn. Zur Stunde notiert der vorgestellte Mini Future Long zum Geldkurs von 5,56 Euro und liegt mit 15 Prozent im Plus. Wer den Gewinn noch nicht mitnehmen, sondern in Erwartung eines fallenden Kakaopreises in der spekulativen Idee investiert bleiben möchte, kann bereits heute durch Nachziehen des Stoppkurses einen Gewinn von mehr als 10 Prozent absichern.

Kakao Future (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 2261 // 2352 // 2397
Unterstützungen: 2219 // 2100 // 1872

Mit einem Mini Future Short (WKN VA2SEC) können risikofreudige Anleger, die von einem fallenden Kakaopreis ausgehen, überproportional davon profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere beträgt 25,6 Prozent. Der Einstieg in diese spekulative Position bietet sich stets unter Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an. Dieser könnte im Basiswert bei 2270 US-Dollar platziert werden. Im Mini Future Short ergibt sich ein neuer Stoppkurs bei 5,33 Euro. Ein Ziel nach unten könnte um 1900 US-Dollar bestehen. Für diese spekulative Idee ergibt sich ein weiteres Chance-Risiko-Verhältnis von 6 zu 1.

Strategie für fallende Kurse
WKN: VA2SEC Typ: Mini-Future Short
akt. Kurs: 5,56 – 5,78 Euro Emittent: Vontobel
Basispreis: 2.892,20 US-Dollar Basiswert: Kakao Future
KO-Schwelle: 2.809,00 US-Dollar akt. Kurs Basiswert: 2.236,00 US-Dollar
Laufzeit: Open end Kursziel: 8,50 Euro
Hebel: 3,3 Kurschance: + 47 Prozent
Quelle: Börse Frankfurt

Bei Mini Future und Open End Turbo findet aufgrund der unbegrenzten Laufzeit ggf. eine tägliche Anpassung von Basispreis und Barriere statt. Ebenso können sich Basispreis und Barriere bei einem Future als Basiswert beim Wechsel auf den nächsten Future ändern. Weitere Informationen finden sich auf der Produktseite des Emittenten.

Seite 1 von 2
Wertpapier
Kakao


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
14.10.18
10.01.18