DAX-0,31 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,08 % Öl (Brent)+1,46 %

w:o Indexnews Dow Jones Industrial Average legt weiter zu

19.09.2018, 09:33  |  1763   |   |   

In dieser Woche legte der Dow Jones Industrial Average (Dow Jones) um 258 Punkte zu. Am Montag stand der Index zeitweise bei 26.034 Punkte und steht aktuell bei 26.292 Punkten. Die Jahresperformance zeigt ein Plus von 17,59 Prozent.  

Den Aufwärtstrend kommentierte Jim Cramer bei CNBC: "Jedes Mal, wenn ein Land in Europa oder Asien mit seiner Währung oder seinem Bankensystem oder seinen Finanzen kämpft - wir sprechen von der Türkei, Griechenland, Zypern - entscheiden Fondsmanager, dass es eine Gelegenheit sei, Aktien zu verkaufen." Und weiter: "Jeder neue Importzoll bringt einen weiteren Grund mit sich, gegen den Markt zu wetten". 

Jedoch scheinen die Shorts nicht aufzugehen. Hedge-Fonds-Manager, die auf Aktien wie Boeing gesetzt haben, das jedes vierte seiner Flugzeuge nach China verkauft und wegen des US-amerikanischen und chinesischen Handelskriegs nachlässt, haben nicht gerade gewonnen, meint Cramer. An der New Yorker Stock Exchange legte die Aktie von Boeing in den vergangenen acht Handelstagen von 341,86 US-Dollar auf 363,58 US-Dollar pro Anteilssschein zu. Die Jahresperformance des Papiers steht bei +42,86 Prozent. 

Boeing

Aktuell steht der Dow Jones bei 26.292 Punkten. Er ist noch 400 Punkte vom Allzeithoch entfernt. Offensichtlich reagieren die US-Börsen aktuell kaum auf die Ankündigungen von Donald Trump den Handelskonflik mit China weiter auszudehnen. Neben dem Dow Jones schloss der S&P 500 gestern um 0,54 Prozent höher bei 2904,31 Punkten ab.

Seite 1 von 2
Wertpapier
BoeingDow Jones


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel