DAX+0,55 % EUR/USD-0,13 % Gold-0,28 % Öl (Brent)+0,01 %

w:o Aktiennews Kurssturz um über 17 Prozent bei Lynas: Was ist da los?

24.09.2018, 17:43  |  3766   |   |   

Heute rauschte die Mining-Aktie von Lynas um über 17 Prozent in den Keller. Vorausgegangen war ein Medien-Bericht darüber, dass ein Lynas-kritisches Mitglied der malayischen Regierung den Vorsitz einer dreimonatigen Untersuchung des Bergbauunternehmens anführen soll.

Das Management des australischen Seltene-Erden-Herstellers Lynas gab heute bekannt, dass man sich der Medienspekulationen über eine mögliche Untersuchung der Lynas-Aufbereitungsanlage in Malaysia seitens der dortigen Regierung bewusst sei.

"Die Medien haben spekuliert, dass die Vorsitzende des vorgeschlagenen Ausschusses eine langjährige Anti-Lynas-Aktivistin sein könnte. Wenn das bestätigt wird, könnte das Bedenken aufwerfen", so die Lynas-Manager. Lynas sei bereits „eingehend geprüft worden“, trotzdem werde man sich für eine "transparente, unparteiische und wissenschaftliche" Überprüfung einsetzen.

Dem vorausgegangen war ein Bericht der malayischen „The Star“, dass Fuziah Salleh zur Vorsitzenden der Lynas-Untersuchung bestimmt worden sei. Die Zeitung beruft sich auf ein ministerielles Schreiben. Salleh gilt als langjährige Lynas-Kritikerin, ist Mitglied der malayischen Regierung und Abgeordnete für Kuantan, einer malayischen Großstadt, die der umstrittenen Lynas-Aufbereitungsanlage geografisch nahe liegt.

Die 800 Millionen US-Dollar teure Anlage, die laut "Reuters" schwach radioaktive Abfälle produziert, nahm 2012 ihren Betrieb auf. Der Start verzögerte sich immer wieder aufgrund von Rechtsstreitigkeiten und Diskussionen um die Belastung der Umwelt.

Lynas ist zurzeit der einzige Hersteller von Seltenen Erden außerhalb von China. Die Firma fördert die Rohstoffe in Westaustralien und schickt sie weiter zur Verarbeitung nach Malaysia. Die Hauptprodukte von Lynas (Neodymium und Praseodymium) werden u.a. in Magneten für Motoren, die die automatische Sitzverstellung in Sitzen und Fenstern in Autos antreiben, in Motoren für Hybridfahrzeuge und als Magnete in elektronischen Produkten wie Laufwerke und DVDs eingesetzt.

Quelle:

Reuters

The Star online

Wertpapier
Lynas


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel