DAX-0,22 % EUR/USD-0,42 % Gold-0,35 % Öl (Brent)-0,14 %

AKTIE IM FOKUS Evonik im späten Xetra-Geschäft -3% - Platzierung, Wandelanleihe

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
24.09.2018, 18:55  |  674   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Platzierung von Aktien sowie einer Wandelanleihe durch den Hauptaktionär haben Evonik am Montagabend belastet. Im späten Xetra-Geschäft gaben die Titel des Chemiekonzerns gegenüber dem Schlusskurs im Xetra-Haupthandel zuletzt um fast 3 Prozent nach.

Die RAG-Stiftung teilte mit, sie wolle rund 16 Millionen Evonik-Aktien platzieren, was 3,4 Prozent des Grundkapitals entspreche. Dazu komme die Begebung einer Schuldverschreibung mit dem Recht zum Umtausch in Evonik-Aktien in Höhe von 400 Millionen Euro. Beide Kapitalmaßnahmen hätten im Rahmen eines beschleunigten Platzierungsverfahrens für institutionelle Anleger stattgefunden, heißt es weiter. Nach eigenen Angaben hält die RAG-Stiftung einen Anteil von 68 Prozent an Evonik./gl/tos

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------

Evonik Industries

Diskussion: Evonik Industries AG


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
09.10.18