DAX+0,24 % EUR/USD+0,17 % Gold+0,14 % Öl (Brent)-0,28 %

Ping An präsentiert KI-Technologie auf dem International Maritime Silk Road Forum

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
25.09.2018, 02:35  |  405   |   |   

-- Unterstützung von Smart City und Gesundheitsversorgung

HONGKONG und SHANGHAI, 25. September 2018 /PRNewswire/ -- Das zweite 21. Century Maritime Silk Road Forum über internationale Kommunikation fand vom 19. bis 21. September in Zhuhai statt. Jean-Pierre Raffarin, ehemaliger Premierminister von Frankreich, und Thomas J. Sargent, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften 2011, hielten Grundsatzvorträge auf dem Hauptforum. Als eines der führenden Unternehmen aus der Provinz Guangdong wurde die Ping An Insurance (Group) Company of China, Ltd. (nachfolgend als „Ping An" oder die „Gruppe" bezeichnet; HKEx: 2318; SSE: 601318) zur Teilnahme am Forum eingeladen, um ihre Kerntechnologie und die neuesten technologischen Errungenschaften zu demonstrieren.

Ping An Smart City, eine Technologie-Tochtergesellschaft von Ping An, stellte während des Forums sein „Panoramic Smart City Interactive System" vor, mit dem ein besseres Verständnis für den Puls einer Stadt möglich gemacht wird. Ping An Good Doctor zeigte seine „One-Minute Clinic", die intelligente Beratung durch Ärzte und Arzneimittelkauf integriert. Diese beiden zentralen Technologieprodukte haben die Aufmerksamkeit von Regierungsvertretern, Besuchern und der internationalen Medien auf sich gezogen. Am Nachmittag des 19. September besuchten Ma Xingrui, stellvertretender Sekretär des Provinzkomitees von Guangdong und Gouverneur der Provinz Guangdong, Shen Haixiong, Vizeminister des Ministeriums für Öffentlichkeitsarbeit der Kommunistischen Partei in China und Präsident der China Media Group, Guo Yonghang, Sekretär des Stadtkomitees von Zhuhai, und weitere Regierungsvertreter den Stand von Ping An, um das „Panoramic Smart City Interactive System" mitzuerleben.

Ma Xingrui, Deputy Secretary of Guangdong Provincial Committee and Governor of Guangdong Province, Shen Haixiong, Vice Minister of the Publicity Department of the Communist Party of China and President of the China Media Group, and Guo Yonghang, Secretary of Zhuhai Municipal Committee visit Ping An’s booth.

Beim „Panoramic Smart City Interactive System" handelt es sich um eine Kombination von urbanen 3D-Szenarien mit Big-Data-Panels. Mithilfe auf Gesten basierender Interaktion zeigt das System urbane Aktivitäten aus verschiedenen Blickwinkeln, zum Beispiel Wirtschaft, Immobilien, Bevölkerung, Umweltschutz, staatliche Angelegenheiten, Transportmittel, Medizin und Bildung etc. Das System präsentiert die Anzeigelogik von detaillierten Daten-Panels auf der Grundlage von Schlüsselindikatoren (mit 3D-Effekt). Es ist auch in der Lage, Änderungen durch Daten zu interpretieren, Trends durch Analysen vorherzusagen, vielfältige Auswirkungen durch Visualisierungstechnologie zu zeigen und die Wahrnehmung für Austausch/Ersatz und Funktionstüchtigkeit durch somatosensorische Interaktionen zu verbessern. Ziel dieses Systems ist die Erschaffung einer klaren, intuitiven, dreidimensionalen und exzellenten Panorama-Szenerie einer Stadt. Diese Panorama-Szenerie in 3D könnte die gegenwärtige Situation der städtischen Entwicklung, wesentliche Schwerpunktbereiche und zukünftige Entwicklungstrends einer Stadt widerspiegeln, um die Effizienz von Regierungsmaßnahmen zu verbessern und technologiebezogene Referenzdaten für die Regierung zu liefern.

Ma Xingrui, Deputy Secretary of Guangdong Provincial Committee and Governor of Guangdong Province experiences Ping An’s Panoramic Smart City Interactive System.

Die „One-Minute Clinic" ist eine Offline-Erweiterung der App von Ping An Good Doctor. Sie verbindet die fortschrittlichste Technologie für künstliche Intelligenz (KI) in China mit dem unternehmensinternen medizinischen Team, das aus mehr als 1.200 in Vollzeit beschäftigten medizinischen Mitarbeitern besteht. Sie hält ebenfalls 100 Verkaufseinheiten (stock keeping units/SKU) mit gebräuchlichen Medikamenten im Bestand, die den Bedarf der meisten Patienten erfüllen können. Die intelligenten Outlets integrieren Konsultation mit Ärzten, Apotheke und Arzneimittelkauf in einem System und lösen so das Problem von Patienten, die für den Medikamentenkauf mindestens drei Kilometer fahren oder sogar laufen müssen. Die One-Minute-Clinic besteht unter anderem aus zwei Bereichen: intelligenter Apothekenschrank und KI-Sprechstundenraum. Der intelligente Apothekenschrank dient als Arznei-Verkaufsautomat. Mithilfe von Spracherkennungstechnologie agiert er ebenfalls als ein intelligentes Gerät für ärztliche Beratung. Der KI-Sprechstundenraum bietet Online-Konsultationen rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche. Der KI-Sprechstundenraum ist so konzipiert worden, dass er die Privatsphäre von Nutzern schützt, und er kann nicht durch Störungen von außen beeinträchtigt werden.

Ping An displays two key technology products of “Panoramic Smart City Interactive System” and “One-Minute Clinic”

Um die technologischen und innovativen Leistungen der Gruppe noch zu verstärken, hat Ping An zwei Technologie-Innovationszentren aufgebaut und seit 2017 Hunderte von Innovatoren an der Ost- und Westküste der Vereinigten Staaten für sich gewonnen. Das technologische Innovationsteam ist im bisherigen Jahresverlauf auf rund 24.000 Mitglieder angewachsen. Mit Blick auf die führenden Technologien der Welt im Bereich Finanzen und Gesundheitswesen hat die Gruppe ebenfalls den „Ping An Global Voyager Fund" lanciert. Mit dem Fond will man in innovative Technologieunternehmen investieren, die weltweit herausragende Finanz- und Gesundheitstechnologien entwickeln können, gleichzeitig Strategien für die Gruppe erarbeiten sowie ihre Produkte und Dienstleistungen in China einführen.

Seite 1 von 3


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel