DAX-0,54 % EUR/USD0,00 % Gold-0,28 % Öl (Brent)+0,09 %

DAX pendelt um 12.350 Punkte

26.09.2018, 14:00  |  842   |   |   

Der DAX scheint zudem um 12.330/12.340 Punkte einen Boden auszubilden, der im Verlauf als Sprungbrett für einen weiteren Anstieg bis 12.500 Punkte dienen könnte. Kursabgaben dürften jetzt wohl schon um 12.280/12.300 Punkte auslaufen. Von hier könnte der Index bereits wieder anziehen.

Aktuelle DAX-Lage

DAX komplett im Long-Modus.

Indikatoren long.

DAX bei 12.350 Punkten.

Vor Anstieg auf 12.500 Punkte?

DAX zeigt Stärke, Rücklauf könnte nur noch etwa 12.300 oder 12.200 Punkte erreichen. Rücklauf bis 12.000 Punkte unwahrscheinlicher geworden.

Monatschart: Unter 13.000 Punkten notiert der DAX unter dem langfristigen Fibonacci-Fächer! Dadurch droht ein langfristiges Kursziel von 10.500 Punkten!

Historische Saisonalität

In US-Zwischenwahljahren (DAX): Kursrückgang von Anfang Mai bis Anfang Oktober.

Gebert-Börsenindikator (September)

Langfristiger Börsenindikator nach Gebert: Neutral (Vormonat August: Verkaufen).

(Dieser Börsenindikator berücksichtigt monatlich die Inflations- und Zinsdaten, den Euro/Dollar-Kurs und die Saisonalität. Anhand der Daten signalisiert der Indikator langfristige Kauf- und Verkaufssignale für den DAX.)

Big Picture

Unter dem langfristigen Fibonacci-Fächer im Monatschart bei 13.000 Punkten, könnte ein Kursrückgang bis 10.500 Punkte folgen.

Sentiment

DAX (Woche 39)

Sentiment in laufender Woche mit Mehrheit für die Bären, bullisch zu werten.

VDAX-New

VDAX-New der Deutschen Börse (25. September 2018): Bei 13,81% (Vortag 13,44%). Unter 17% kaum stärkere Abwärtsbewegung!

Zonen: Tiefe Werte unter 17%, Norm 17 bis 27%, Angst und Panik über 27%.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel