DAX-0,54 % EUR/USD0,00 % Gold-0,28 % Öl (Brent)-1,19 %

flatex Morning-news EUR/USD

Nachrichtenquelle: flatex select
27.09.2018, 08:30  |  358   |   |   

Die US-Notenbank (Fed) hat den Leitzins am Mittwoch wie erwartet um 25 Basispunkte auf das Zinsband von 2,00 bis 2,25 Prozent angehoben. Die Fed-Projektionen weisen für 2019 im Durchschnitt einen Zins von 3,1 Prozent und in 2020 einen Zins von 3,4 Prozent auf. In 2019 wären demzufolge drei Zinserhöhungen zu erwarten. Neben diesen aktuellen fundamentalen Fakten, die die Fed mit ihrem neuesten Zinsbeschluss serviert hat, könnte dennoch ein Blick auf den weiteren Verlauf des US-Dollar-Index von Interesse sein. Sollte dieser nämlich tatsächlich in Richtung der 200-Tages-Linie (MA) gleiten, so würde dies für den US-Dollar-Index (DXY) Kurse um 92,60 bedeuten und demnach auch einen höheren EUR/USD-Wechselkurs implizieren.

Zur Charttechnik: Die längerfristig, übergeordneten Marken wären aufgrund des Kursverlaufs vom Jahreshoch des 16. Februar 2018 bei 1,2556 bis zum Jahrestief des 15. August 2018 bei 1,1301 näher abzuleiten. Die Bullen könnten die Widerstände bei 1,1781/1,1929/1,2077 und 1,2262 zur Kurszielbestimmung heranziehen. Die Bären hingegen würden die Unterstützungen bei 1,1597/1,1526 (1,1510 und 1,1508) und 1,1301 anpeilen.


flatex-select

  • Long:  [DE000MF2LG06]https://www.flatex.de/data/redirect/redirect.html?mc=newsletter.flatex.morningnews.27092018.DE000MF2LG06.morningnews&url=https%3A%2F%2Fkonto.flatex.de%2Fbanking-flatex%2ForderCommand%3Fisin%3DDE000MF2LG06%26tradingPlace%3DA86%26tradeType%3Dbuy&source=newsletter&country=de _blank) Morgan Stanley Faktor 2 EUR/USD

  • Short: DE000MF2LKC6 Morgan Stanley Faktor 2 EUR/USD

Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer ...

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nachrichtenquelle

flatex select bietet Anlegern eine große Auswahl an Hebelprodukten bei dem Onlinebroker flatex. Langfristiger Partner von flatex select ist Morgan Stanley, ein führendes global tätiges Finanzinstitut. Flatex select präsentiert damit die größte Auswahl an Faktorzertifikaten von Morgan Stanley. Anleger können aktuelle Premium-Produkte wie Mini Futures, Open End und Term Turbos sowie Faktorzertifikate bei flatex über die Börse Stuttgart oder im außerbörslichen Direkthandel kaufen. Dabei sind bis zu 1000 Orders im Monat ab 500 € Ordervolumen kostenfrei handelbar.

Mehr Informationen zu flatex select erhalten Sie unter www.flatex.de

RSS-Feed flatex select