DAX+0,34 % EUR/USD+0,50 % Gold+0,48 % Öl (Brent)+2,60 %
Deutsche Anleihen geben nach
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen geben nach

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
01.10.2018, 13:18  |  409   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Montag gesunken. Der richtungweisende Euro-Bund-Future fiel bis zum Mittag um 0,27 Prozent auf 158,47 Punkte. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten mit 0,50 Prozent. Fast im gesamten Euroraum gaben die Kurse nach.

Ein Durchbruch im nordamerikanischen Handelsstreit hat die Stimmung auch am deutschen Aktienmarkt aufgehellt und lockte die Anleger aus den als sicher geltenden Staatspapieren. Die USA und Kanada haben sich auf eine Neuauflage des gemeinsamen Freihandelsabkommens Nafta mit Mexiko geeinigt.

In diesem Umfeld konnten durchwachsene Konjunkturdaten aus dem Euroraum keine klaren Impulse geben. Der Umsatz des deutschen Einzelhandels ist im August leicht gesunken. Die Stimmung der Unternehmen im Euroraum hat sich im September auf den schlechtesten Stand seit zwei Jahren eingetrübt und die Arbeitslosenquote im Währungsgebiet erreichte den niedrigsten Stand seit fast zehn Jahren.

Auch in Italien blieben die Anleihen unter Druck, wenn auch nicht mehr so stark wie zuletzt. Für Misstrauen bei Anlegern sorgt hier nach wie vor die Haushaltsplanung der neuen Regierung für das kommende Jahr. Diese sieht eine Neuverschuldung von 2,4 Prozent der Wirtschaftsleistung vor. Das ist dreimal so viel, wie die Vorgängerregierung der EU-Kommission zugesagt hatte./tos/bgf/jha/

Diskussion: Euro-Bund-Future
Wertpapier
BUND Future


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel