DAX-0,22 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,06 % Öl (Brent)-2,32 %

Machen Sie es jetzt auch richtig! Warum ganz große Adressen in diesen Pennystock einsteigen…

Anzeige
Nachrichtenquelle: Inult
02.10.2018, 09:30  |  8884   |   

Alles spekuliert jetzt auf die erste große Ressourcenschätzung für das Gladiator-Projekt im kanadischen Québec seit sechs Jahren. Die Elite der Branche ist jetzt in der Aktie von BonTerra positioniert. Der 5-Milliarden-Dollar-Minenkonzern (CDN) Kirkland Lake Gold besitzt jetzt 37,54 Mio. Aktien des kanadischen Goldsuchers. Rohstofinvestorenlegende Eric Sprott ist Aktionär von BonTerra, so auch sein Fonds. VanEck, einer der weltweit renommierten Assetmanagern, ist in BonTerra Resources investiert. Auch Sie sollten unserer Meinung nach jetzt in der Aktie des kanadischen Goldsuchers investiert sein, denn das Geoelogenteam von BonTerra hat in den letzten Jahren konstant außergewöhnlich starke Bohrresultate von seinem Gladiator-Projekt geliefert.

Erst gestern gab es wieder Spitzenwerte von bis zu 37,5 Gramm Gold pro Tonne – Ergebnisse der jüngsten Bohrungen. Die Bohrungen für die jetzt angekündigte NI43-101 konforme Ressourcenschätzung sind jetzt abgeschlossen, wenngleich das BonTerra-Team weiter bohrt, ist man erst in den letzten Septemberwochen auf eine große Neuentdeckung gestoßen, die nicht im Kerngebiet des Gladiator-Projekts liegt. Extrem hohe Goldmineralisierungen wurden bei ersten Testbohrungen vorgefunden, die indizieren, dass man zusätzlich zum bisherigen Kerngebiet von Gladiator neue Bereiche erschließen kann. Auch diesbezüglich bleibt es sehr spannend.

Zusätzlich hat BonTerra mit der Übernahme des börsennotierten angehenden Goldproduzenten Metanor eine Goldverarbeitunganlage gekauft, die einzige im gesamten Gebiet rund um Gladiator, die von den Behörden bereits zugelassen ist. Die Übernahme von Metanor wurde in der vergangenen Woche abgeschlossen und mündete in einem Rekordhandelstag an der kanadischen Börse: Am vergangenen Donnerstag wurden weit über 15 Mio. BonTerra-Aktien an der TSX Venture gehandelt, so viele Aktien wie noch nie zuvor seit Börsennotierung des Goldsuchers. Nur wenige Stunden später ging ein Filing bei den kanadischen Börsenbehörden ein, dass der Goldkonzern Kirkland Lake Gold jetzt 37,54 Mio. Aktien hält.

Kirkland-CEO Tony Makuch ist mit seinem Minenkonzern groß in BonTerra aufgestellt.

Im Zuge der Übernahme von Metanor hat Kirkland Lake Gold seine Position in BonTerra ganz offensichtlich deutlich erhöht. Der Minenriese gab dies auch in einer Adhoc-Meldung bekannt. Wir erwarten für die BonTerra-Aktie einen richtig starken Jahresendspurt und eine Performance für die Aktionäre, die im absolut überdurchschnittlichen Bereich liegt.

Unser Tipp: Wir glauben, dass die BonTerra-Aktie bis Jahresende zu den Top-Performern der Rohstoffaktien an der kanadischen Börse gehörten wird und meinen daher, dass Sie jetzt BonTerra-Aktien in Ihrem Depot beimischen sollten.

Strong Buy: BonTerra Resources
WKN: A12Az5
Börsenplätze: Frankfurt, etc. (Deutschland); Toronto (TSX-V Kanada, Heimatbörse)

Neuer wichtiger Fund

 

Erst kürzlich meldete das Unternehmen einen spektakulären neuen Goldfund außerhalb des Kerngebiets des Gladiator-Projekts im kanadischen Québec. Mit dem bis dahin besten “Bohrloch 2018” und dem zweitbesten Bohrloch in der Geschichte des Unternehmens stieß man in einer Tiefe von nur 100 Metern [!!!] auf eine bislang völlig unbekannte neue und massive Goldzone, bei der man auf einer Länge von 7 Metern [!!!] eine durchschnittliche Goldmineralisierung von 27,4 Gramm pro Tonne (g/t)Gestein ermittelte! Folgebohrungen sind nun aufgrund dieses außergewöhnlich großen Erfolgs fix geplant.

Die Aktie legte aufgrund der positiven Entwicklungen der letzten Wochen heftig zu. Der Börsenwert des Unternehmens erhöhte sich von rund 120 Mio CAD auf fast 200 Mio. und konsolidierte danach unerwartet scharf – gut für die Anleger, die den ersten Ritt verabsäumt haben, aber auch gut für jene Investoren, die ihre Position vielleicht verbilligen oder aufstocken möchten. Beides könnte unserer Meinung nach richtiger nicht sein!

Der Minenriese Kirkland Gold hat jetzt – wie schon eingangs erwähnt –  seine Beteiligung an BonTerra deutlich ausgebaut. Kirkland hält jetzt 37,54 Mio. Aktien in BonTerra. Auch Osisko ist ein Nachbar von BonTerra und auch in Osisko hat Kirkland investiert.

“Unsere strategische Investition in Osisko erhöht unsere Beteiligung am Urban Barry-Gebiet im Nordwesten Quebecs, von dem wir glauben, dass es zu einem neuen, hochgradig aussichtsreichen Bergbaucamp im  Abitibi-Grünsteingürtel geworden ist. Die Investition ergänzt unsere bestehenden Beteiligungen an Metanor Resources Inc. und Bonterra Resources Inc., die beide Explorationsbetriebe mit hohem Potenzial in der gleichen Region haben. ” – Tony Makuch, CEO von Kirkland Lake Gold in der Adhoc-Meldung zum Osisko-Investment vom 18.9.2018

Moment einmal: Der CEO eines riesigen Goldminenkonzerns, der mit rund 5 Milliarden Dollar (CDN) bewertet ist, spricht von “High Potential Holding” in Bezug auf BonTerra und Metanor!? Metanor wurde nun gerade von BonTerra übernommen. Sie kaufen dieses “High-Potential”, das der CEO eines Milliardenkonzerns den beiden Unternehmen gar in einer Adhoc bescheinigt, jetzt in nur einem Unternehmen: BonTerra. Wir könnten uns nach diesem Statement durchaus vorstellen, dass Kirkland-CEO Tony Makuch gar vorhaben könnte, BonTerra über kurz oder lang komplett zu “schlucken”.

Wir meinen: Kaufen Sie die Aktie von BonTerra vor Bekanntgabe weiterer Resultate zur Neuentdeckung und noch vor der anstehenden ersten Ressourcenschätzung für das Gladiator-Projekt (wir rechnen mit mindestens 1 Mio. Unzen Gold und einer folgenden Neubewertung). Diese wurde für Q4 2018 angekündigt, wird also sicherlich sehr bald kommen.

Lesen Sie auch unsere Erstvorstellung der BonTerra-Aktie vom 13.9.2018:

Das “Who is Who” der Branche ist hier investiert

Das ist derzeit eine der interessantesten Aktien überhaupt in dieser Branche, die Sie jetzt unbedingt im Depot beimischen sollten. Das ist kein “Blabla”, das ist in unseren Augen so real, greifbar und nachvollziehbar wie das Amen in Kirche. Die Rohstoffbranche – hier insbesondere die Explorer –  ist bekannt dafür, dass sie im Erfolgsfall für Anleger extreme Kursgewinne bescheren kann. Die richtigen Aktien zu finden, das ist und bleibt der Schlüssel, um in dieser Branche erfolgreich zu partizipieren. Wo investieren die Profis, die großen institutionellen Anleger ihr Geld? Diese sind erfahren und haben mit ihren Investments immer wieder Erfolg. Sie beschäftigen Experten dafür, um genau die richtigen Unternehmen mit aussichtsreichen Projekten zu finden, wo sich ein Einstieg wirklich lohnt, wo überdurchschnittlich hohe Gewinne zu erzielen sind! Um ein solches Unternehmen geht es heute. Mit der Aktie dieses Unternehmens, so sind wir überzeugt, werden Anleger, die jetzt ihre Chance nutzen, sehr viel Geld verdienen.

Das “Who is Who” der Branche ist hier investiert:

  • Eric Sprott (Milliardär) gehört zu den besonders erfolgreichen Anlegern der Explorationsbranche, so auch sein Fonds, der Sprott Global Resources Fund. Beide, sowohl Eric Sprott als auch Sprott Global Resources sind in den Explorer investiert, den wir Ihnen heute ganz besonders ans Herz legen möchten.

 

Milliardär und Investor Eric Sprott offensichtlich vom Erfolg für BonTerra überzeugt

  • Kirkland Lake Gold ist einer der Rohstoffriesen an der TSX und aktuell mit rund 5 Milliarden Dollar (CDN) bewertet. Kirkland ist ein Haupt-Aktionär dieses Explorers.
  • VanEck gehört mit seinen Fonds zu den weltweit großen, erfolgreichen und renommierten Assetmanagern der Finanzbranche und auch VanEck ist in diesen Explorer investiert.

 

Die Manager dieses Explorers haben es geschafft, das “Who is Who”, quasi die Elite der Investoren und Konzerne unter sich zu versammeln und befinden sich auf dem besten Weg, für die Aktionäre richtig “abzuliefern”. Alles sieht aktuell danach aus, dass dieser Explorer eine der ganz großen neuen Lagerstätten Kanadas entdeckt hat.

Der “Tag der Wahrheit” wird kommen – und zwar schon sehr bald

Der “Tag der Wahrheit”, und zwar in Form einer ersten Ressourcenschätzung, seitdem man sich dieses Projekts angenommen hat, soll bereits in diesen Tagen anstehen. Über 60 Mio. Dollar (CDN) wurden jüngst in Bohrungen investiert und bald schon will man die “Ernte” antreten. Das “Gladiator”-Projekt im kanadischen Québec lieferte bis dato durchweg extrem positive Ergebnisse und derartig hohe Goldmineralisierungen, dass man schon jetzt von einem der Projekte mit den höchsten Mineralisierungen in ganz Kanada spricht – wahrscheinlich auch ein Grund dafür, dass das Unternehmen solch angesehene Namen wie Sprott, VanEck oder Kirkland Gold anziehen konnte. Das Unternehmen heißt BonTerra Resources und die Aktie ist in unseren Augen auf dem aktuellen Kursniveau absolut prädestiniert dafür, schon in den nächsten Tagen und Wochen für eine wirklich ordentliche Rendite zu sorgen. Etliche andere Explorationsunternehmen, die mit derartig hohen Goldmineralisierungen “daherkommen”, stehen entweder bereits deutlich höher im Kurs oder die Unternehmen wurden binnen kurz oder lang von einem Major geschluckt, so wie beispielsweise jüngst die kanadische Dalradian (TSX:DNA) mit dem Curraghinalt-Projekt in Nordirland (welches wir übrigens schon vor langer Zeit für uns entdeckt haben) für über 500 Mio. Dollar (CDN).

Durchschnittliche Goldgehalte für das Gladiator-Projekt

Bewertungen der anderen Explorer mit Projekten mit ähnlichen oder geringeren Goldgehalten:

  • Dalradian (TSX:DNA): Über 500 Mio. Dollar (CDN)
  • Pure Gold (TSXV:PGM): ca. 135 Mio. Dollar (CDN)
  • Lundin Gold ((TSX:LG): ca. 1 Mrd. Dollar (CDN)
  • Osisko Mining (TSX:OSK): ca. 500 Mio. Dollar (CDN)
  • Sabina Gold & Silver (TSX:SBB): ca. 342 Mio. Dollar (CDN)
  • BonTerra Resources (TSXV:BTR): ca. 133 Mio. Dollar (CDN)

 

Osisko ist unmittelbarer Nachbar von BonTerra und wir gehen davon aus, dass BonTerras Bewertung kurz- bis mittelfristig schon über der von Osisko stehen wird. BonTerra ist etwas schönes gelungen wie wir finden:

Osisko (blau; 500 Mio. CAD Marktwert) hat rund um BonTerras Projekt fast alles unter Beschlag genommen und ist auch im Begriff, die kanadische Beaufield Resources (CSE: BFD) zu übernehmen (grün). Schon vor der Übernahme hat BonTerra aber eine Optionsvereinbarung mit Beaufield geschlossen, um 70% des Duke-Projekts zu übernehmen (gelb schraffiert). Beaufield und in weiterer Folge Osisko erhalten 4 Millionen BonTerra Aktien und 750.000 CAD und verpflichten sich, in den nächsten drei Jahren 4,5 Mio. in die Exploration zu investieren. Auch Metanor gehört und somit u.a. Barry-Deposit gehört wohl schon in den nächsten Tagen zu BonTerra, doch hierzu gleich mehr…

Der richtige Zeitpunkt ist jetzt

Wir meinen: Kaufen Sie jetzt die Aktie von BonTerra Resources. Sie kaufen nicht am Hoch, Sie kaufen nahe dem Jahrestief und zu einem in unseren Augen äußerst günstigen Zeitpunkt. Zahlreiche “Events” stehen an, welche die Aktie schon sehr zeitnah beflügeln sollten. Eine Ressourcenschätzung von über 1 Mio. Unzen Gold wird wohl eine komplette Neubewertung auslösen müssen.

Wir sind überzeugt: Anleger, die jetzt eine Position in der Aktie von Bonterra Resources aufbauen, können ein Vermögen machen. Das Gladiator-Projekt befindet sich bereits in der Entwicklungsphase. Erst kürzlich hat das Management von BonTerra angekündigt, ein anderes Unternehmen – nämlich die gerade erwähnte Metanor – mit Projekten in Québec zu übernehmen, womit man auch eine bereits genehmigte Verarbeitungsanlage – und zwar die einzige genehmigte (!!!) in der Nähe – besitzen würde (auch die Übernahme soll in diesen Tagen abgeschlossen werden).

128.000 Bohrmeter fließen in die neue angekündigte Ressourcenschätzung

Bereits kurzfristig hat das Management auf seiner Agenda, sich als einer der wichtigen Goldproduzenten Kanadas zu etablieren. Die neue Ressourcenschätzung (die erste in sechs Jahren) für das Gladiator-Projekt wurde schon im vergangenen Jahr für den Sommer 2018 angekündigt, seitdem wurde konstant weitergebohrt, und zwar allein in diesem Jahr bereits rund 45.000 Bohrmeter (!!!) und seit der letzten Ressourcenschätzung im Jahr 2012 rund 128.000 Bohrmeter!!! Und wie wir alle wissen, befinden wir uns meteorologisch bereits im Herbst und wir gehen davon aus, dass diese Ressourcenschätzung jetzt täglich kommen könnte. Diese könnte in der Tat der “Game Changer” für Bonterra-Aktionäre sein, und zwar insofern, dass sich die aktuelle Bewertung von rund 89 Mio. Dollar (CDN) sehr schnell vervielfachen sollte, fällt die Schätzung der unabhängigen Experten – jede nach kanadischen Standards konforme Schätzung muss “independent” erstellt werden – positiv aus. Positiv, das heißt in unseren Augen alles über 1 Mio. Unzen Gold. Betrachten wir die konstant herausragenden Bohrresultate, dann kommen wir für uns definitiv zu dem Ergebnis, dass man diese Marke von einer Millionen Unzen wahrscheinlich sogar deutlich übertreffen wird.

Renommierte Investmentbank RBC Capital Markets: BonTerra “Rising Star”

Sie kaufen die Aktie von Bonterra derzeit nahe dem Jahrestief, seit einigen Tagen steigt der Kurs langsam wieder an und wir glauben, dass Sie als geschickter Anleger jetzt “aufspringen” sollten.

Auch die Investmentbank RBC sieht jetzt offensichtlich hohes Upside für die BonTerra Aktie, wurde sie unter hunderten Explorern als eines von zehn Unternehmen auserkoren, welche die Experten der Bank derzeit zu den “Rising Stars” zählen.


 

“Zu den heißesten Übernahmekandidaten im Anlageuniversum der RBC-Rohstoffexperten gehören in den Bereichen fortgeschrittenes Stadium und kurz vor Produktionsbeginn neben Osisko Mining auch Continental Gold, Ivanhoe Mines, Midas Gold und Sabina Gold and Silver. Zu RBCs Rising Stars wurden zehn Unternehmen auserkoren, zu denen neben Revival Gold auch Adventus Zink, Aston Bay, BonTerra, Corvus, Highland Copper, Integra Resources, Lumina Gold, Osisko Metals und SilverCrest gehören.”

Neben der anstehenden Ressourcenschätzung für das Gladiator-Projekt gibt es derzeit viele weitere Katalysatoren, die für einen jetzigen Einstieg in die BonTerra-Aktie sprechen: Zum Beispiel wird derzeit konstant weiter gebohrt, auch auf bislang kaum exploriertem Gebiet des Projekts. Erzielt man auch dort hohe Goldgehalte, könnte auch dies zu einem sehr schnellen Kurssprung nach oben führen. Die Übernahme der kanadischen Metanor mit einer bereits genehmigten Verarbeitungsanlage vor Ort und weiteren Projekten soll wie schon erwähnt in diesen Tagen abgeschlossen werden. “The Trend is your friend” – und dies gilt es unseres Erachtens in diesen Tagen ebenso zu beachten, läuft die Aktie doch nun schon seit einigen Tagen langsam, aber ziemlich konstant nach oben. BonTerra wird der große Gewinner im Jahresendspurt, davon sind wir überzeugt!

UNSER TIPP:

Alles spricht in unseren Augen für einen jetzigen Einstieg in die BonTerra-Aktie. Das Unternehmen hat definitiv das Zeug, in der Champions League der Rohstoffbranche zu spielen und befindet gerade exakt kurz vor dem Aufstieg. Deshalb sagen wir: Die Aktie von BonTerra Resources jetzt kaufen.

Schauen Sie sich unbedingt auch nachfolgendes Video an, um sich ein besseres Bild vom gewaltigen Ausmaß des Gladiator-Projekts im kanadischen Québec machen zu können. Dort arbeitet ein großes Team im “Camp”. Alle sind extrem zuversichtlich, dass das Gladiator-Projekt ein riesiger Erfolg für BonTerra sein wird. “I have the opportunity to see nice core samples everyday – with a lot of mineralization, gold almost every single day.”

“Ich habe die Gelegenheit jeden Tag schöne Kernproben zu sehen – mit hoher Mineralisierung, Gold fast jeden Tag.” – Projektgeologe von BonTerra Resources

Mehr im Video:

 

Bonterra Resources Corporate Video from Bonterra Resources Inc. on Vimeo.

Informieren Sie sich selbst über Bonterra Resources:
Webseite: http://www.bonterraresources.com
Filings (Börsenbehörden Kanada): www.sedi.ca

Mit besten Empfehlungen

Ihnen wie immer viel Erfolg!

Ihr inult-Team
www.inult.com

HIER geht es zum Aktienkurs von Bonterra Resources.


Beachten Sie zwingend nachfolgende Hinweise zu den bei inult definitiv bestehenden Interessenkonflikten hinsichtlich dieser Veröffentlichung sowie unsere Riskohinweise und unseren Haftungsausschluss

Risikohinweise und Haftungsausschluss

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Haftung für die Inhalte externer Verlinkungen übernehmen.
Jedes Investment in Wertpapiere ist mit Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten kommen. Dies gilt insbesondere bei Investments in (ausländische) Nebenwerte sowie in Small- und Microcap-Unternehmen; aufgrund der geringen Börsenkapitalisierung sind Investitionen in solche Wertpapiere höchst spekulativ und bergen ein hohes Risiko bis hin zum Totalverlust des investierten Kapitals. Darüber hinaus unterliegen die bei inult vorgestellten Aktien teilweise Währungsrisiken.

Die von inult für den deutschsprachigen Raum veröffentlichten Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen und Wertpapieranalysen wurden unter Beachtung der österreichischen und deutschen Kapitalmarktvorschriften erstellt und sind daher ausschließlich für Kapitalmarktteilnehmer in der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland bestimmt; andere ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Veröffentlichungen von inult dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen ausdrücklich keine Finanzanalyse dar, sondern sind Promotiontexte rein werblichen Charakters zu den jeweils besprochenen Unternehmen, welche hierfür ein Entgelt zahlen. Zwischen dem Leser und den Autoren bzw. dem Herausgeber kommt durch den Bezug der inult-Publikationen kein Beratungsvertrag zu Stande.

Sämtliche Informationen und Analysen stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten oder für sonstige Transaktionen dar. Jedes Investment in Aktien, Anleihen, Optionen oder sonstigen Finanzprodukten ist – mit teils erheblichen – Risiken behaftet. Die Herausgeberin und Autoren der inult-Publikationen sind keine professionellen Investmentberater; deshalb lassen Sie sich bei ihren Anlageentscheidungen unbedingt immer von einer qualifizierten Fachperson (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen qualifizierten Berater Ihres Vertrauens) beraten.

Alle durch inult veröffentlichten Informationen und Daten stammen aus Quellen, die wir zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig halten. Hinsichtlich der Korrektheit und Vollständigkeit dieser Informationen und Daten kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Gleiches gilt für die in den Analysen und Markteinschätzungen von inult enthaltenen Wertungen und Aussagen; diese wurden mit der gebotenen Sorgfalt erstellt. Eine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Angaben ist ausgeschlossen.

Alle getroffenen Meinungsaussagen spiegeln die aktuelle Einschätzung der Verfasser wider, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern kann. Es wird ausdrücklich keine Garantie oder Haftung dafür übernommen, dass die in den inult-Veröffentlichungen prognostizierten Kurs- oder Gewinnentwicklungen eintreten.

Angaben zu Interessenskonflikten ($ 48f BörseG, § 34b WpHG)

Die Herausgeberin und verantwortliche Autoren erklären hiermit, dass folgende Interessenskonflikte hinsichtlich des in dieser Veröffentlichung des besprochenen Unternehmens BonTerra Resources zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bestehen:

I. Autoren und die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants und Auftraggeber halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktienbestände in BonTerra Resources und behalten sich vor, diese zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung zu verkaufen oder neue Positionen in BonTerra Resources einzugehen.

II. Autoren und die Herausgeberin und Auftraggeber sowie diesen nahestehende Consultants unterhalten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ein Beratungsmandat mit BonTerra Resources und erhalten hierfür ein Entgelt.

Autoren und die Herausgeberin wissen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die Aktie von BonTerra Resources im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kommt es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung.

Es handelt sich bei dieser Veröffentlichung von inult ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um eine Veröffentlichung eines ganz deutlich und eindeutig werblichen Charakters im Auftrag der besprochenen Unternehmen.

– Werbung –

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AnlageuniversumRohstoffaktienAktien AnleihenExplorerMajors


Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index Sehr bekannte Kryptowaehrung Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni