DAX-0,31 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,08 % Öl (Brent)+1,46 %
Deutsche Anleihen: Starker Zinsanstieg
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen Starker Zinsanstieg

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
04.10.2018, 12:55  |  567   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Am deutschen Anleihemarkt sind die Renditen am Donnerstag stark gestiegen. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten mit bis zu 0,54 Prozent und damit 0,07 Punkte höher als am Mittwoch. Auch in anderen Euroländern erhöhten sich die Kapitalmarktzinsen kräftig. Händler nannten den starken Anstieg des Zinsniveaus in den USA als Grund. Dort erreichte die Rendite zehnjähriger Staatsanleihen mit 3,2 Prozent den höchsten Stand seit dem Jahr 2011.

Der Euro-Bund-Future , der die Kursbewegung am deutschen Markt beschreibt, sank unterdessen deutlich um 0,23 Prozent auf 158,01 Punkte. Die Kursverluste folgten auf eine entsprechende Entwicklung am amerikanischen Rentenmarkt. Dort war es insbesondere am Mittwoch zu starken Kursverlusten gekommen. Die Anleiheexperten der Commerzbank sprachen am Donnerstagmorgen von einem "brutalen Abverkauf".

Als Auslöser der Entwicklung nennen die Commerzbank-Analysten zum einen robuste Konjunkturdaten. Diese spiegeln die allgemein robuste Verfassung der US-Konjunktur wider. Hinzu kommen Äußerungen von US-Notenbankchef Jerome Powell. Dieser hatte am späten Mittwochabend abermals die solide Wirtschaftsentwicklung gelobt und gesagt, die Fed könne ihren Leitzins auch über das neutrale Niveau hinaus anheben. Die Fed sieht dieses Niveau gegenwärtig bei etwa drei Prozent. Der US-Leitzins liegt zwischen 2,0 und 2,25 Prozent, also klar unterhalb des neutralen Niveaus.

Im Nachmittagshandel könnten neue Wirtschaftsdaten aus den USA für weiteren Zinsauftrieb sorgen. Veröffentlicht werden die wöchentlichen Zahlen vom Arbeitsmarkt und der Auftragseingang in der Industrie. Normalerweise bewegen diese Zahlen die Finanzmärkte nicht besonders stark. Im aktuellen Umfeld könnte das aber anders sein./bgf/jkr/jha/

Diskussion: Euro-Bund-Future
Wertpapier
BUND Future


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel