DAX+1,79 % EUR/USD-0,10 % Gold-0,19 % Öl (Brent)+1,00 %

Aktienfonds: SJB FondsPortrait. CPR Global Disruptive Opportunities.

Gastautor: Gerd Bennewirtz
05.10.2018, 12:30  |  1000   |   |   

Das Phänomen der „Disruption“ ist ein relativ neues Investmentthema. Mit Firmen, die disruptive Geschäftsmodelle verfolgen, sind solche Unternehmen gemeint, die innerhalb ihres Sektors die Spielregeln ändern und durch ihre Produkte und Dienstleistungen die Märkte auf eine neue Grundlage stellen.

Disruption findet in allen Wirtschaftssektoren statt und lässt sich am besten als „Unterbrechung“ bzw. die fehlende Anknüpfung an das Vorangegangene beschreiben. Ein Beispiel: Während die Autoindustrie jahrzehntelang mit der Verbesserung eines an sich gleichbleibenden Produktes beschäftigt war, steht hier nun eine revolutionäre Neuerung an: Aktuellen Prognosen zufolge werden bereits im Jahr 2030 50 Prozent der weltweit verkauften Neuwagen autonom fahren – ein perfektes Beispiel für eine disruptive Entwicklung in einem zentralen Wirtschaftssektor. Disruptive Unternehmen sind solche, die unsere Lebensweise und Konsumgewohnheiten, aber auch unsere Kommunikation sowie die Produktionsprozesse auf eine neue Basis stellen. Technologieunternehmen wie Facebook oder Alphabet (ehemals Google) gehören ebenfalls in diese Kategorie. Bei diesen innovativen Unternehmen handelt es sich um sogenannte „Game Changer“, die neue Märkte erschließen und damit bestehende Geschäftsmodelle herausfordern und letztlich obsolet machen können. FondsManager Wesley Lebeau von CPR Asset Management, einer hundertprozentigen Tochter der französischen FondsGesellschaft Amundi, betont: Disruption ist ein Phänomen, das immer mehr an Fahrt gewinnt und deshalb ein hoch interessantes Investmentthema darstellt. Disruptive Unternehmen setzen sich über Marktgepflogenheiten hinweg und verändern die bestehende Ordnung, indem sie intelligentere, bequemere, schnellere und günstigere Produkte und Dienstleistungen anbieten und so neue Märkte erschließen bzw. bestehende Märkte umwälzen. Zwar gab es solche wirtschaftlichen Paradigmenwechsel schon immer, jedoch haben sich diese aufgrund der kumulierten Wirkung von globalen Megatrends, technologischen Innovationen sowie demografischen und ökologischen Veränderungen zuletzt stark beschleunigt.

Wer als Anleger schon heute in die Unternehmen investieren will, die die Welt von morgen prägen, sollte sich den CPR Global Disruptive Opportunities A Acc EUR (WKN A2DHMJ, ISIN LU1530899142) genauer ansehen. Der weltweit anlegende Themenfonds wurde am 22. Dezember 2016 aufgelegt und verfügt aktuell über ein Volumen von 1,16 Milliarden Euro. FondsWährung ist der Euro, eine Benchmark wird von dem globalen Multi-Sektor-Fonds nicht verwendet. FondsManager Wesley Lebeau hat mit seiner Einzeltitelauswahl aus den vier Hauptbereichen Digitale Wirtschaft, Industrie 4.0, Gesundheit und Umwelt eine sehr attraktive Performance erwirtschaftet: Im laufenden Kalenderjahr wurde mit den weltweit selektierten disruptiven Unternehmen eine Wertentwicklung von +11,83 Prozent auf Eurobasis generiert. Wie sieht die weitere Renditeentwicklung des globalen Aktienfonds aus?

FondsEntwicklung. Übersichtlich.

In den knapp zwei Jahren seit seiner Auflegung hat der CPR Global Disruptive Opportunities A Acc EUR eine Rendite von +13,35 Prozent p.a. in Euro erzielt (Stichtag: 28. September 2018). Eine beeindruckende Performance, die zudem deutlich besser als die des MSCI World EUR NETR ausfällt. Der weltweit anlegende Aktienindex, den die SJB für ihre FondsAnalyse als Benchmark ausgewählt hat, kommt im selben Zeitraum auf eine Rendite von lediglich +7,95 Prozent p.a. auf Eurobasis. Die Outperformance des CPR-Fonds setzt sich im kurzfristigen Renditevergleich fort: Über ein Jahr hat der Fonds eine Wertentwicklung von +14,64 Prozent in Euro zu verzeichnen, während der MSCI World eine Rendite von +12,14 Prozent erwirtschaften konnte. Der Performancevorsprung zwischen 2,5 und 5,4 Prozentpunkten spricht eine deutliche Sprache: Mit seiner in beiden Analysezeiträumen erzielten Mehrrendite ist der aktiv gemanagte CPR-Fonds Gesamtsieger im Performancevergleich und liegt gegenüber dem breiten globalen Aktienmarkt klar vorn.

Der Spar-Tarif für Ihr comdirect Depot!

Sparen Sie sich teure Ausgabeaufschläge und Gebühren: Eröffnen Sie Ihr Depot über FondsDiscount.de und Sie profitieren von dem günstigen Tarifmodell. Sie haben bereits ein Depot bei der comdirect? Kein Problem. Ein einfacher Vermittlerwechsel genügt und der Spar-Tarif wird automatisch hinterlegt.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.