DAX-0,54 % EUR/USD0,00 % Gold-0,28 % Öl (Brent)+0,09 %

Fresenius: Gewinne mitnehmen?

05.10.2018, 09:13  |  1173   |   |   

Das im #DAX gelistete Medizintechnik- und Gesundheitsunternehmen Fresenius konnte am Montag einen wichtigen Sieg im Rechtsstreit mit der Übernahme des US-Unternehmens Akorn verbuchen. Fresenius hatte im Frühjahr die geplante Übernahme abgesagt und Akorn mangelhafte Medikamententests vorgeworfen. Die Unternehmensführung von Akorn pochte jedoch auf die milliardenschwere Übernahme. Ein US-Gericht gab dem deutschen Unternehmen allerdings Recht. Damit ist der Rechtsstreit noch nicht abgeschlossen, ein wichtiger erster Sieg für Fresenius wirkt aber aktuell beflügelnd auf den Kurs.

DAX: 12.100 im Blick Sehen Sie hier unsere aktuellste Analyse

Am Montag hoben die Anleger die den Kurs der Aktie um zeitweise über 10%. Auch am Dienstag und Donnerstag standen zum Handelsschluss jeweils höhere Schlusskurse. Im Tageschart ist der nächste Widerstand sehr deutlich erkennbar: die fallende Trendlinie und die psychologisch wichtige 70€-Marke sind aktuell sehr nahe beieinander und verstärken sich dadurch gegenseitig. Zudem sind etwaige Gewinnmitnahmen nicht ausgeschlossen, auch unter Berücksichtigung möglicher Zweifel einer Marktübertreibung angesichts des noch nicht endgültig entschiedenen Rechtsstreits.

Fresenius - Wochenchart-

Fresenius - Tageschart-

Markus Janssen

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf https://www.formationstrader.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

 

 

Wertpapier
Fresenius


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
14.12.18