DAX-0,31 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,08 % Öl (Brent)+1,46 %

RavenQuest betraut Link Media LLC mit der Erbringung von Leistungen zur Steigerung der Marktpräsenz in den USA

Nachrichtenquelle: IRW Press
05.10.2018, 12:26  |  306   |   |   

RavenQuest betraut Link Media LLC mit der Erbringung von Leistungen zur Steigerung der Marktpräsenz in den USA

 

5. Oktober 2018, Vancouver, British Columbia:  RavenQuest BioMed Inc. (das „Unternehmen” oder „RavenQuest”) – (CSE: RQB  OTCQB: RVVQF  Frankfurt: 1IT) RavenQuest BioMed Inc. hat Link Media LLC damit beauftragt, Kommunikationsleistungen und Leistungen zur Steigerung der Marktpräsenz zu erbringen, die darauf abzielen, das Profil des Unternehmens bei bestehenden und potenziellen Aktionären zu erhalten und auszubauen.

 

Link Media wird unabhängige Research-Berichte durch Dritte erstellen lassen und verbreiten. Das Unternehmen behält die redaktionelle Kontrolle über alle veröffentlichten Artikel, um sicherzustellen, dass die Informationen mit den auf SEDAR veröffentlichten Unterlagen des Unternehmens übereinstimmen.

 

Link Media ist ein vom Unternehmen unabhängiger Dienstleister und erhält für die Erbringung von Dienstleistungen für das Unternehmen 150.000 Dollar. Nach Kenntnis des Unternehmens besitzt Link Media keine Wertpapiere des Unternehmens

 

„Unser Unternehmen ist sich bewusst, wie wichtig es ist, unsere einzigartige Story mit dem Anlegerpublikum in den Vereinigten Staaten zu teilen, und hat zu diesem Zweck Link Media unter Vertrag genommen. Wir verpflichten uns, Informationen über unser Unternehmen auf sachliche, umsichtige und realistische Weise bereitzustellen, die mit unserer internen Unternehmensbotschaft übereinstimmen. Es ist uns wichtig, bei unseren Marketingaktivitäten transparent zu bleiben und sicherzustellen, dass Drittmedien unsere Botschaft in angemessener Weise vermitteln. Genau das werden wir für die Dauer unserer Zusammenarbeit mit Link Media tun“, sagte George Robinson, CEO des Unternehmens.

 

Über RavenQuest BioMed Inc.

 

RavenQuest ist ein diversifiziertes, börsennotiertes Cannabisunternehmen und betreibt Geschäftsbereiche, die auf die Cannabisproduktion, Management- und Beratungsleistungen sowie spezielle Forschung und Entwicklung spezialisiert sind. RavenQuest ist ein lizenzierter Produzent mit Einrichtungen in Markham (Ontario) und Edmonton (Alberta). RavenQuest unterhält eine Forschungspartnerschaft mit der McGill University in Montreal, in deren Mittelpunkt die Identifizierung von Sorten, die Pflanzenstabilisierung sowie die Ertragsmaximierung der Cannabispflanze stehen. Das Unternehmen richtet sein Hauptaugenmerk auf Partnerschaften mit indigenen Gemeinschaften.

 

Für das Board of Directors von

RAVENQUEST BIOMED INC.

 

„George Robinson“

 Chief Executive Officer

 

Nähere Informationen erhalten Sie über: 

Mathieu McDonald, Corporate Communications: 604-484-1230

 

Weder die Canadian Securities Exchange noch deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung, die von der Unternehmensführung erstellt wurde.

 

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

 

Sämtliche in dieser Pressemeldung enthaltenen Aussagen, mit Ausnahme von historischen Fakten, sind im Hinblick auf das Unternehmen als „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze zu verstehen. Dazu gehören unter anderem Aussagen hinsichtlich der Veröffentlichung und Verbreitung von Informationen im Auftrag des Unternehmens. Mit diesen zukunftsgerichteten Aussagen verfolgt das Unternehmen den Zweck, Informationen über die aktuellen Erwartungen und Pläne im Hinblick auf die Zukunft bereitzustellen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen für andere Zwecke möglicherweise nicht geeignet sind. Diese Informationen sind naturgemäß mit typischen Risiken und Unsicherheiten behaftet, die allgemeiner oder spezifischer Natur sein können und dazu führen könnten, dass sich Erwartungen, Prognosen, Vorhersagen oder Schlussfolgerungen als unrichtig herausstellen, dass Annahmen nicht der Wahrheit entsprechen und dass Ziele, strategische Vorgaben und Prioritäten nicht erreicht werden. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten zählen unter anderem auch jene, die in den öffentlichen Unterlagen des Unternehmens identifiziert und aufgelistet sind und im Firmenprofil auf SEDAR (www.sedar.com) veröffentlicht wurden. Das Unternehmen hat sich bemüht, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen beschrieben sind. Es können aber auch andere Faktoren dazu führen, dass die Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen erheblich von solchen Aussagen abweichen. Das Unternehmen hat, sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, weder die Absicht noch die Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen aufgrund neuer Erkenntnisse, zukünftiger Ereignisse bzw. sonstiger Umstände zu aktualisieren oder zu korrigieren.

Seite 1 von 2


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
19.10.18