DAX-0,17 % EUR/USD-0,02 % Gold+0,15 % Öl (Brent)-1,59 %
Aktien Frankfurt Schluss: Zinsanstieg in den USA und Italien-Sorgen belasten
Foto: Boris Roessler - dpa

Aktien Frankfurt Schluss Zinsanstieg in den USA und Italien-Sorgen belasten

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
08.10.2018, 17:56  |  448   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Gestiegene Renditen am US-Anleihemarkt sowie Sorgen um Italien haben den deutschen Aktienmarkt am Montag unter Druck gesetzt. Der Dax sackte unter die psychologisch wichtige Marke von 12 000 Zählern. Belastend wirkten auch enttäuschende Zahlen aus der deutschen Industrie im Monat August. Zum dritten Mal in Folge war die Produktion rückläufig gewesen.

Mit einem deutlichen Abschlag von 1,36 Prozent auf 11 947,16 Punkte ging der deutsche Leitindex aus dem Handel. Damit fiel er auf den tiefsten Stand seit Mitte September. Der MDax büßte 1,64 Prozent auf 24862,36 Punkte ein.

Am US-Anleihemarkt war die Rendite zehnjähriger Staatspapiere am Freitag auf den höchsten Stand seit sieben Jahren geklettert. Steigende Anleiherenditen machen festverzinsliche Wertpapiere tendenziell attraktiver im Vergleich zu den risikoreicheren Aktien. Zudem drohen Unternehmen höhere Kreditkosten./cla/fba

Seite 1 von 2

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Montag den 08.10.2018


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel