DAX-0,86 % EUR/USD+0,08 % Gold+0,07 % Öl (Brent)-0,65 %

Hart aber fair: Gespensterdebatte als Tanz auf dem Vulkan

Anzeige
09.10.2018, 10:06  |  275   |   

„Der Staat schwimmt im Geld – aber warum haben die Bürger so wenig davon?“, fragt Frank Plasberg bei hart aber fair. Was auf den ersten Blick kein Zuwanderungsthema sein will, könnte, so viel ist klar, natürlich schnell eines werden. Allerdings wusste es die Neue Züricher Zeitung schon Mitte 2017: „Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema.“

Der Beitrag Hart aber fair: Gespensterdebatte als Tanz auf dem Vulkan erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Alexander Wallasch.

Mehr zum Thema
Geld


Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel