DAX-1,09 % EUR/USD+0,37 % Gold+0,11 % Öl (Brent)+1,84 %

Schweiz Finma gibt grünes Licht

09.10.2018, 11:58  |  1653   |   |   

Die Crypto Finance AG hat von der Schweizer Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (Finma) die gleiche Lizenz wie professionelle Fondsmanager erhalten. Dies ist ein weiterer Schritt, damit die Schweiz ihre führende Position im Bereich Kryptowährungen, ICOs und Blockchain ausbauen kann.

Laut Informationen des Unternehmens hat die Fondstochter, die Firma Crypto Fund, "die Bewilligung als Vermögensverwalter nach Kollektivanlagegesetz erhalten", so "finews.ch". Die Lizenz ermöglicht es dem Unternehmen eine breitere Gruppe professioneller Investoren zu bedienen.

Das Zuger Unternehmen wird nun als Vermögensverwalter von kollektiven Kapitalanlagen anerkannt, d. h. es kann in- und ausländische Fonds verwalten und vertreiben und Investoren beraten, so das Unternehmen. Es spielt damit in der gleichen Liga wie anerkannte Schweizer Fondsmanager. Damit wird ein großer Schritt in Richtung Finanzestablishment gemacht, so "finews.ch".

"Die Bedeutung von Krypto-Assets wächst und unser Ziel ist es, die Reife dieses Marktes zu beschleunigen", sagte Chief Executive Officer Jan Brzezek am Dienstag. "Die Bewilligung der Finma ist eine wichtige Anerkennung des Crypto Fund und für Kryptoanlagen auf der ganzen Welt", so Brzezek.

Andere Schweizer Unternehmen haben auch bei der Finma angeklopft - darunter das Start-up Seba und die Zuger Krypto-Brokerin Bitcoin Suisse. Abschließend beurteilt "finews.ch" die Entscheidung der Finma so:  

"Tatsächlich scheint mit der Finma-Unterstellung die «Sturm und Drang»-Phase der hiesigen Kryptoszene ihrem Ende zuzuneigen. Firmen wie Crypto Finance oder Bitcoin Suisse haben erkannt, dass man die etablierte Branche nicht für sich gewinnen kann, wenn man sich als grosser Disruptor inszeniert. Im Kreis des Finanzestablishment wird stattdessen aufgenommen, wer sich derselben Regulierung unterwirft und damit berechenbar wird".

Quelle:

finews.ch

Seite 1 von 2

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr vom Krypto-Journal und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel