DAX-1,50 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,02 % Öl (Brent)-1,26 %

DAX DAX-Bären geht kurz vorm Jahrestief die Puste aus – nun Korrektur zurück über 12.000?

Gastautor: Jens Klatt
10.10.2018, 08:11  |  885   |   |   

(JK-Trading.com) – Nachdem der DAX am gestrigen Handelstag die wichtige Unterstützung um 11.880/900 Punkte gebrochen hatte und es nach einem direkten Durchmarsch Richtung Jahrestief ausschaute, kam es um 11.800 Punkte zu einer Stabilisierung…

(JK-Trading.com) – Nachdem der DAX am gestrigen Handelstag die wichtige Unterstützung um 11.880/900 Punkte gebrochen hatte und es nach einem direkten Durchmarsch Richtung Jahrestief ausschaute, kam es um 11.800 Punkte zu einer Stabilisierung…

 

… und anschließendem Reversal zurück in Richtung 12.000 Punkte. So wie es nun ausschaut, könnte es das auf der Unterseite im DAX zunächst gewesen sein, eine Attacke auf die Region ums Jahrestief um 11.700 Punkte noch ein wenig auf sich warten lassen.

 

Ein erneuter Test der gestrigen Tiefs um 11.800 Punkte ist zwar denkbar, würde aber mit einem Rücklauf über die 11.980/12.000er Marke unwahrscheinlicher. Stattdessen würde dann eine fortschreitende Regression mit Ziel um 12.100/130 Punkte, Zwischenziel um 12.050 Punkte denkbar.

 

Chart erstellt mit Guidants

 

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Gründer von Jens Klatt Trading

 

Wertpapier
DAX
Mehr zum Thema
HandelDAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel