DAX+0,34 % EUR/USD+0,50 % Gold+0,48 % Öl (Brent)+2,60 %

Fiberlab expandiert nach Europa: Bahnbrechende Technologie für Cannabis-Extrakte

Anzeige
Gastautor: Stephan Bogner
10.10.2018, 12:48  |  1473   |   

Firmenpräsentation nahe Frankfurt am 19. Oktober 2018 mit Edward Klaeger, CEO von Fiberlab Inc.

Cannabis-Öl: Der wichtigste Bereich der Cannabis-Industrie?

Der Begriff CBD-Öl ist derzeit in aller Munde. Vor wenigen Jahren noch ein Nebenprodukt, schwören heute immer mehr Konsumenten auf das aus der Cannabis-Pflanze gewonnene Öl, das aufgrund seiner Zusammensetzung als Nahrungsergänzungsmittel oder in der Schönheitspflege unterschiedliche Anwendung findet. Weiterhin kommt die Substanz in der Medizin zum Einsatz, wo CBD-Öl ebenfalls zunehmend zur Behandlung verschiedener Krankheitsbilder eingesetzt wird. Beispielsweise werden CBD-Öle erfolgreich in der entzündungsbedingten Schmerztherapie, bei posttraumatischen Belastungsstörungen, Epilepsie und Tourette-Syndrom verwendet.

Marktentwicklung

Während der Cannabis-Markt in den USA in 2017 um ca. 30% zulegen konnte, stieg der Umsatz bei Cannabis-Öl um rund 65%, und damit um mehr das Doppelte. Für 2018 erwarten Marktforschungsinstitute eine weitere Steigerung auf über 70% Umsatzzuwachs.

Herausforderung

Um ein Extrakt oder jedweden Stoff für medizinische Zwecke nutzen zu können, bedarf es eines zuverlässigen Angebots; der Bestandteil eines Extrakts muss exakt und berechenbar sein. Schlussendlich muss das Extrakt auch rein sein, und zwar ohne chemische Verunreinigungen, um nachteilige Nebenwirkungen zu vermeiden. Heute hat die Cannabis-Industrie noch immer grosse Schwierigkeiten, diese Grundvoraussetzungen zu erfüllen. Die pharmazeutische Industrie und die FDA benötigen zudem ein zuverlässiges Angebot von kristallinem Isolat mit einer Reinheit von mindestens 99%. 

Lösung

Das System von Fiberlab produziert und verkauft maßgeschneiderte Cannabinoid-Produkte mit einer Reinheit von bis zu 100%, sowie Konzentrate, Destillate und Isolate (kristallin) mit bis zu 99,995% Reinheit, die allesamt nach individuellem Kundenwunsch oder gemäß Patientenrezept produziert werden können.

Fiberlabs durchschnittliche Produktionskosten pro Gramm CBD sind generell niedriger als derzeit jeder Wettbewerber im Markt.  

Insgesamt wird Fiberlabs Niedrigkosten-Verarbeitungstechnologie die Cannabis-Extraktionsindustrie weltweit revolutionieren, weil die Wettbewerbsvorteile schlicht und ergreifend überzeugend sind. 

Investoren-Meeting bei Frankfurt am 19. Oktober 2018

Die Veranstaltung findet statt am Freitag, den 19.10.2018 von 13:00 – 15:00 Uhr.

Golfpark "Gut Hühnerhof"

Am Golfplatz 1, 63584 Gründau-Gettenbach 

Erfahren Sie dort vom CEO, Ed Klaeger, mehr über Fiberlabs Technologie und die weiteren Expansionspläne von Fiberlab.

-- Fiberlab hat bereits mit der kommerziellen Produktion begonnen und generiert Umsatz.

-- Fiberlab Inc., USA, bereitet den Börsengang für Anfang 2019 vor und wird als börsennotierter Produzent von speziellen Cannabis-Extrakten in industriellen Größenordnungen ein Alleinstellungsmerkmal aufweisen.

-- Fiberlab AG, Zürich, bereitet ebenfalls den Produktionsstart für Anfang 2019 vor. 

Bitte melden Sie sich bei Fiberlabs Network Partner Europa kurzfristig per Email oder Fax zu der Veranstaltung an: 

SwissAm Consult GmbH
Thomas von den Bruck
Brünigstrasse 12
CH-6053 Alpnachstad
Telefon: +41-41-6710230
Fax: +41-41-588 1313
Email: info@swissam-consult.com
Web: www.swissam-consult.com

Unternehmensdetails

Fiberlab Inc.
#1103 - 222 West Avenue
Austin, Texas 78701 USA 
CEO: Edward J. Klaeger IV
Telefon: +1 310 254 6286
Fax: +1 310 919 3637 
Email: ejk4@fiberlab.io
www.fiberlab.io 

Report-Übersicht

Report #2: “Interview mit Edward Klaeger von Fiberlab: Das Technologie-Unternehmen, auf das die Cannabis-Industrie gewartet hat"

Report #1: “Wie bahnbrechende Technologie die Cannabis-Industrie auf ein höheres Level bringen kann“

Disclaimer: Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im vollständigen Research Report als PDF (hier), da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen.

Wertpapier
Aurora Cannabis


Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel