DAX-0,54 % EUR/USD-0,44 % Gold-0,28 % Öl (Brent)-1,19 %

GAZPROM Das sind JETZT die wichtigen Marken!

11.10.2018, 08:19  |  1537   |   |   

Der gestrige Mittwoch war für die Aktienmärkte ein Tag zum Vergessen. Die Kurse kamen gehörig ins Rutschen. Von den Gewinnmitnahmen waren vor allem Werte betroffen, die in den letzten Handelstagen und –wochen hervorragend liefen. 

Wir begleiteten die Aktie des russischen Gas- und Ölproduzenten in den letzten Wochen bei ihrer fulminanten Aufwärtsbewegung. Seit Ende August legte der Wert knapp 30 Prozent zu. Damit war sie aus technischer Sicht überkauft. Zudem dürfte die Neigung der Akteure, Gewinne mitzunehmen, besonders stark ausgeprägt gewesen sein. 

Ob der gestrige Handelstag nur ein „Ausrutscher“ am Gesamtmarkt war oder aber der Beginn einer größeren Korrekturphase bleibt noch abzuwarten. Man sollte sich diesbezüglich auf beide Szenarien einstellen.

Wie zuletzt auch haben wir uns aufgrund der hohen Handelsvolumen in Gazprom an deutschen Börsen erneut für den 3-Jahres-Chart in Euro auf Wochenbasis entschieden, um die aktuelle Situation adäquat abzubilden. 

Der Ausflug über den wichtigen Widerstand bei 4,50 Euro gewann von Beginn an nicht sonderlich an Schwung. Die Aktie bildete ihr Bewegungshoch bereits am Dienstag bei 4,65 Euro aus und als der Gesamtmarkt gestern wegrutschte, musste dann auch Gazprom seine Aufwärtsambitionen fürs Erste begraben. Nun gilt es, den Blick auf die Unterseite zu richten. Aktuell notiert der Wert bei 4,34 Euro (per 10.10.) und nimmt damit bereits die aus unserer Sicht eminent wichtige 4,32er Unterstützung ins Visier. Die Vehemenz, mit der der Rücksetzer vorgetragen wird, stimmt ein wenig bedenklich. Insofern sollte man auch eine Ausdehnung der Bewegung auf den Bereich 4,10 / 4,00 Euro nicht kategorisch ausschließen und durchaus mit einkalkulieren. Nur darunter sollte es aus bullischer Sicht nicht gehen. Im Idealfall hält bereits der Bereich um 4,32 Euro dem Druck stand. Die Rückeroberung der 4,50 Euro würde für Entspannung sorgen.  
 


Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Wertpapier
GAZPROM


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel