DAX-0,54 % EUR/USD-0,44 % Gold-0,28 % Öl (Brent)-1,19 %

Arca Oil Index Das darf jetzt nicht passieren

11.10.2018, 08:39  |  824   |   |   

Dem Arca Oil Index (XOI) gelang es zuletzt nicht, den entscheidenden Akzent auf der Oberseite zu setzen. Gestern bekamen dann die zuvor gut gelaufenen Ölwerte gehörige einen auf die Mütze. Damit hat sich eine überaus spannende Chartkonstellation eingestellt…

Aktuell notiert der Arca Oil Index bei 1.528 Punkten (per 10.10.). Zuletzt gab es bereits einen erneuten Test der 1.600er Marke. Diese verlief jedoch erfolglos. Wir haben noch einmal den bereits bekannten 3-Jahres-Chart auf Wochenbasis bemüht, um die überaus spannende Chartkonstellation darzustellen. 

Der fehlgeschlagene Versuch, die 1.600 Punkte zu überspringen, lässt das Risiko deutlich ansteigen; zumindest aus charttechnischer Sicht, denn es offenbart sich ein potentielles Doppeltop in diesem Bereich… Vor diesem Hintergrund kommt der 1.450er Unterstützung eine noch größere Rolle zu, denn der Bereich bildet das Zwischentief dieser potentiellen M-Formation und sollte nun erst recht nicht unterschritten werden. Dieser Unterstützung vorgelagert gilt es, die Bereiche 1.520 Punkte und 1.500 Punkte im Auge zu behalten. 

Kurzum: Noch ist der eminent wichtige Bereich von 1.600 Punkten in Reichweite. Dieser muss zwingend überwunden werden, um das Chartbild zu klären und für ein frisches Kaufsignal zu sorgen. Sollte der Index hingegen den Kontakt zu den 1.600 Punkten weiter verlieren und zudem auch noch die Unterstützungen bei 1.520 und 1.500 Punkten aufgeben müssen, würden zwangsläufig die 1.450 Punkte ins Visier geraten. Aus bullischer Sicht wäre ein Rutsch unter die 1.450er Marke fatal. Oberhalb von 1.600 Punkten würde sich ein Bewegungsziel bei 1.700 Punkten aktivieren. Zuletzt bewegte sich der XOI im Jahr 2014 auf diesem Niveau. 
 


Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Mehr zum Thema
Öl


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel