DAX-0,62 % EUR/USD+0,22 % Gold-0,03 % Öl (Brent)+1,95 %

Kaufempfehlungen Bayer-Calls mit 150%-Chance bei Kurserholung auf 83€

Gastautor: Walter Kozubek
12.10.2018, 10:07  |  407   |   |   

Wenn die Bayer-Aktie ihre aktuelle Aufwärtsbewegung auf 83 Euro fortsetzen kann, dann werden Long-Hebelprodukte für hohe Renditen sorgen.

Der Kurs der Bayer-Aktie (ISIN: DE000BAY0017) stürzte nach dem Glyphosat-Prozess, im Zuge dessen Bayer zu einer Zahlung von 289 Millionen US-Dollar verurteilt wurde, massiv ab. In den vergangenen Tagen konnte sich die Aktie von ihren vorläufigen Tiefstständen unterhalb von 70 Euro wieder deutlich nach oben hin absetzen. Die mögliche Neuaustragung des Prozesses, in dem Bayer gute Gewinnchancen prognostiziert werden und die als übertrieben angesehene negative Kursreaktion werden als Gründe für die kräftige Aufwärtsbewegung angesehen.

Wenn die Bayer-Aktie, die in den letzten Tagen von der überwiegenden Mehrheit der Experten mit Kurszielen von bis zu 123 Euro zum Kauf empfohlen wurde, ihre Aufwärtsbewegung fortsetzen kann, dann werden Long-Hebelprodukte hohe Renditechancen ermöglichen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 80 Euro

Der Goldman Sachs-Call-Optionsschein auf die Bayer-Aktie mit Basispreis bei 80 Euro, Bewertungstag 21.12.18, BV 0,1, ISIN: DE000GM5Q293, wurde beim Aktienkurs von 78,41 Euro mit 0,31- 0,319 Euro gehandelt.

Wenn sich der Kurs der Bayer-Aktie innerhalb des nächsten Monats auf 83 Euro erholt, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,47 Euro (+47 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 75,931 Euro

Der DZ Bank-Open End Turbo-Call auf die Bayer-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 75,931 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000DDJ9JX5, wurde beim Aktienkurs von 78,41 Euro mit 0,27 – 0,28 Euro taxiert.

Kann die Bayer-Aktie in den nächsten Wochen auf 83 Euro zulegen, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 0,70 Euro (+150 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 72,15 Euro

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call auf die Bayer-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 72,15 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000MF73WY0, wurde beim Aktienkurs von 78,41 Euro mit 0,66 – 0,67 Euro quotiert.

Bei einem Kursanstieg der Bayer-Aktie auf 83 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 1,08 Euro (+61 Prozent) befinden.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Bayer-Aktien oder von Hebelprodukten auf Bayer-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel