DAX-0,52 % EUR/USD+0,11 % Gold+0,11 % Öl (Brent)-4,73 %

Marktgeflüster Normale Korrektur, oder nicht?

Gastautor: Markus Fugmann
12.10.2018, 18:41  |  2717   |   |   

Es herrscht derzeit fast eine Einstimmigkeit: der Abverkauf der letzten Tage sei nur eine Korrektur und daher doch irgendwie gesund! Das kann natürlich sein - aber wenn alle meinen, das sei nur eine Korrektur, sollte man mißtrauisch werden! Denn was, wenn dem nicht so ist? Denn es gibt viele Gründe, warum das mehr als eine Korrektur sein könnte, sondern eine langfristige Top-Bildung (an der Wall Street) - sowohl charttechnische (Bruch des seit 2009 bestehenden Aufwärtstrends und Parellelen zu 2000 und 2007) als auch fundamentale (Geld wird teurer, Liquidität knapper, Handelskrieg etc.). Heute der Nasdaq mit dem besten Tag seit März, der Dow Jones seit April, der S&P 500 seit Mai. Aber das ist nur eine technische Reaktion auf die Überverkauftheit - der Dax bleibt schwach auf der Brust, wie fast alle Aktienmärkte weltweit..

Das Video "Normale Korrektur, oder nicht?" sehen Sie hier..

Seite 1 von 2


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel