DAX-1,86 % EUR/USD+0,16 % Gold+0,30 % Öl (Brent)-0,75 %

Evotec: Die Bären dominieren!

16.10.2018, 09:37  |  1272   |   |   

Das Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen Evotec meldete vor wenigen Tagen die Ausweitung der strategischen Kooperation mit dem US-amerikanischen Unternehmen Celgene. Diese wurde vor rund zwei Jahren bekanntgegeben und soll zur schnelleren Fortschritten bei der Identifizierung nerodegenerativer Erkrankungen beitragen.

Am 13.November veröffentlicht Evotec seinen Bericht über die ersten neun Monate dieses Jahres, der angesichts der aktuellen Lage im Chart mit besonderer Spannung erwartet werden dürfte.

Seit dem Allzeithoch bei 23,36€ aus dem September ging es für Evotec konstant bergab. Aktuell notiert der Kurs mehr als 30% darunter. Dies hängt nicht zuletzt von der übergeordnet schwachen Lage bei den Leitindizes ab.

Unsere aktuelle Prognose zum Crash-Potenzial des DAX finden Sie hier

Im Tageschart ist die bärische Auflösung des 61.8%-Retracements der vorangegangenen Aufwärtsbewegung sehr deutlich zu erkennen. Aktuell kämpft der Kurs um die 200-Tagelinie bei 16,14€ und den horizontalen Widerstand bei 16,85€. Mit dem Bruch des letzten wichtigen Retracements sind neue Allzeithochs zur Zeit unwahrscheinlicher. Falls es den Bullen gelingt, den Widerstand doch noch zügig zu erobern, wartet im Bereich der 18€-Marke der nächste Widerstand (20-Wochenlinie). Die Bären haben aktuell noch die Unterstützung bei 15,90€ vor der Brust (siehe Wochenchart) und sollten sich angesichts der relativ steilen Abwärtswelle auf eine Konsolidierung einstellen.

Unsere aktuellste Analyse zur Entwicklung von Brent und die Rolle der OPEC sehen Sie hier.

Evotec - Wochenchart-

Evotec - Tageschart-

Markus Janssen

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkreten Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf https://www.formationstrader.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

 

Wertpapier
Evotec


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer