DAX-1,02 % EUR/USD+0,31 % Gold+0,17 % Öl (Brent)-0,88 %

Börsenturbulenzen: Luftloch oder Strömungsabriss?

Nachrichtenquelle: DAS INVESTMENT
16.10.2018, 09:59  |  406   |   |   
Es gibt keine Alternative. Diese Aussage hat die Aktienmärkte die letzten Jahre begleitet – aufgrund der Geldpolitik wichtiger Notenbanken nicht völlig unbegründet, meint IKB-Cehfökonom Klaus Bauknecht und fragt sich, ob dies noch immer gilt.Niedrige Renditen und eine negative Zinspolitik haben Aktienmärkte zur sicheren Assetklasse heranreifen lassen. Denn sind stabile und real positive Renditen gefragt, sind dividendenstarke Aktien im Vergleich zu Anleihen von bonitätsschwachen und überschuldeten Staaten klar im Vorteil. Aktien konnten in den letzten Jahren aus jeglicher Sicht überzeugen: Erholte sich die Konjunktur, stiegen Gewinne und Bewertungen. Behielten die Pessimisten recht und die Weltwirtschaft zeigte ein anhaltend niedriges Wachstum, blieben die Zinsen auf lange...

Weiterlesen auf www.dasinvestment.com


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel