DAX-0,28 % EUR/USD-0,14 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+0,29 %

Contact Gold identifiziert neues Goldziel des Carlin-Typs bei Pony Creek

Nachrichtenquelle: IRW Press
16.10.2018, 19:02  |  363   |   |   

 

Contact Gold identifiziert neues Goldziel des Carlin-Typs bei Pony Creek

 

Vancouver, B.C. (16. Oktober 2018) – Contact Gold Corp. (das „Unternehmen“ oder „Contact Gold“) (TSXV: C) freut über die Identifizierung von Elliott Dome, einem neuen vorrangigen Goldzielgebiet des Carlin-Typs im nördlichen Teil des Goldkonzessionsgebiets Pony Creek („Pony Creek“), direkt neben der Entdeckung Jasperoid Wash von Gold Standard Ventures (TSX:GSV) zu berichten.

 

Elliott Dome wurde durch Kartierungen an der Oberfläche, Gesteins- und Bodenprobenahmen sowie geophysikalische Anomalien identifiziert, die auf sieben Linien mit CSAMT-Daten ersichtlich waren. Das Unternehmen hat diese Daten von einem benachbarten Unternehmen gekauft. Das neu erworbene geophysikalische Datenmaterial bestätigt dieses neue vorrangige Zielgebiet im Grundbesitz von Contact Gold weiter.

 

Das Zielgebiet Elliott Dome ist eines von fünf neuen, großen, vorrangigen Bohrzielen bei Pony Creek. Die anderen Ziele sind Pony Spur, Moleen, North Zone und das Zielgebiet West, das 2019 genauer untersucht wird. Das Unternehmen hat 2018 bei den zuvor noch nie gebohrten Zielgebieten Pony Spur und West neue Goldvorkommen entdeckt und bislang 35 der 51 Bohrlöcher gemeldet, die in diesem Jahr bei Pony Creek absolviert wurden.

 

Wichtigste Ergebnisse aus dem Zielgebiet Elliott Dome:

 

         Bedeutende Gold-in-Boden-Anomalie mit Werten von bis zu 341 ppb Au; mehrere Proben mit mehr als 100 ppb Au

         Gesamtfläche von 1.200 x 700 Metern

         Erhöhte Goldwerte bei Gesteinssplitterprobenahmen

         Werte von bis zu 0,5 g/t Au in Gesteinssplittern

         Lage in demselben strukturellen Korridor, der Standort der Bowl Zone und der Goldentdeckung in der West Zone bei Pony Creek sowie der Lagerstätten Dark Star und Emigrant ist

         Bedeutendes Größenpotenzial, potenzielle Streichlänge von über 1,5 km in mehreren Datensätzen definiert

         Interpretierte Struktur in Ost-West-Richtung ausgehend von Jasperoid Wash durchschneidet Elliott Dome, wo die besten Goldwerte im Boden auftreten

         Paläozoische kalkhaltige Konglomerate weisen eine intensive Alteration mit Hämatit, Verkieselung und stark ausgeprägtem hydrothermalen Barit auf; dies stimmt mit Goldmineralisierung des Carlin-Typs überein

 

Eingehende Lagepläne von Pony Creek und Elliott Dome erhalten Sie unter den folgenden Links:

http://www.contactgold.com/_resources/news/Pony-Creek-Soils-Map.jpg

Seite 1 von 5
Wertpapier
Contact Gold


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel